Filter

Malecon Rum Reserva Superior 12 Jahre
Malecon Rum Reserva Superior ist ein Rum aus Melasse - Panama - Alter: 12 Jahre TASTING NOTES: ein 12-jähriger Rum aus Panama feine Aromen von Frucht, Vanille und etwas Eiche, rund und weich im Abgang Reinheit und Harmonie resultieren aus seiner Reifezeit von 12 Jahren im Eichenfass perfekt ausbananciert, rund und mundfüllend tolles Preis-Leistungs-Verhältnis! Kenner wissen, dass hochklassiger Rum einige Zeit im Eichenfass lagern muss, um komplexe Aromen und eine eigene Note zu entfalten. Das gilt zumindest für die edlen Sorten, die seit einigen Jahren ihren Siegeszug in den Bars antreten. Diese Erkenntnis hat sich auch die Rum-Marke Malecon aus Panama zu eigen gemacht: Die sehr langen Reifungszeiten und die damit verbundenen hocharomatischen Erzeugnisse sind sein Markenzeichen und begründen seine Faszination. Der jüngste Spross der Premium-Rum-Familie bringt es schon auf zwölf Jahre Fassreifung - sein ältester Bruder, hat bis zur Flaschenabfüllung satte 25 Jahre in alten Holzfässern verbracht. Das Ergebnis ist ein außergewöhnliches Spektrum an feinen, komplexen Aromen, vollmundiger Süße und dunkler Bernsteinfarbe der Connaisseure und Rum-Neulinge gleichermaßen begeistert. Begeistert waren auch die Juroren beim ISW 2012: die Malacon 18 Jahre, 21 Jahre und 25 Jahre mit GOLD auszeichneten. Malecon 21 Jahre konnte sogar noch mit der Sonderprämierung "Rum des Jahres 2012" nach Hause gehen. Und auch im Jahr 2014 wurde der neue Jahrgang Malecon Esplendida 1982 mit Gold beim ISW prämiert. Unser Malecon-Rumsortiment

23,90 €*
Barbancourt Rum 5 Stars Reserve Speciale
Barbancourt 5 Stars Reserve Speciale ist ein Rum aus frischem Zuckerrohrsaft von der Insel Haiti - 8 Jahre - Five Stars/5 Sterne Bereits das "h" in Rhum verrät, dass es sich um einen ganz besonderen Rum handelt. Einen Rhum nach französischer Tradition, der üblicherweise nicht aus Zuckerrohr-Melasse, sondern aus frischem Zuckerrohrsaft gewonnen wird. Kreiert von dem aus dem Cognac stammenden Dupre Barbancourt, der auch gleich das Cognac-Herstellungsverfahren auf seine neue Schöpfung anwandte. Die feine Premiumspirituose kommt aus Haiti, einem Land mit einer sehr bewegten Geschichte (zuletzt das Erdbeben im Jahr 2010) VERKOSTUNGSNOTIZ: weich und aromatisch mit feinen Schokonoten und Eich, langer Abgang - In der Farbe Bernsteinnoten, intensiver als der 4-jährige mit grünen Tönen, leicht ölig im Glas. In der Nase reich mit Nuancen von Vanille und Pfeffer. Am Gaumen entfaltet sich ein mächtiger Körper, zart und gut ausgewogen. Die anfängliche Frische läßt kräftigen und komplexen Noten genügend Raum. Röstnoten, gekochte Früchte sowie Zitrusfrüchte, Orangen-Marmelade?? AUSZEICHNUNGEN: Beim ISW 2014 überzeugte Rhum Barbancourt die strenge Jury mit seinen ausgezeichneten Qualitäten. Barbancourt 4 Jahre wurde mit SILBER ausgezeichnet; Barbancourt 8 Jahre und Barbancourt 15 Jahre konnten je ein sensationelles GOLD holen. 1862 gründet Mr. Dupré Barbancourt eine Rumdistillerie in Haiti. Nach seinem Tod vererbt er seinem Neffen, Paul Gardére die Distillerie, welche dieser bis 1946 leitet. Im Jahr 1949 übernahm sein Sohn Jean die Leitung. Er garantierte die Tradition bis zum Jahr 1990 und modernisierte in dieser Zeit die Rum-Unternehmung gründlich und verlegte die Distillerie nach Pleine Cul de Sac wo sie noch heute steht. Im Jahr 1952 begann die Distillerie ihren eigenen Zuckerrohrsaft aus der Pflanzung der Domain Barbancourt zu produzieren. 1990 übernimmt Thierry Gardére die Nachfolge seines Vaters und leitet seither das Unternehmen. Barbancourt hat seither zahlreiche Auszeichnungen an internationalen Wettbewerben erhalten, wie z.B. in San Franzisco anläßlich der World Spiritus Competition (Goldmedaille 2000). Was macht Barbancourt so besonders? Der Gründer der Distillerie stammte aus der Charante (Cognac). Folglich verwendete er die übliche Destillations-Technik für Cognac, d.h. Vor allem die Doppeldestillation. Zusätzlich bevorzugte er die Alterung der Destillate in französischer Eiche aus dem Gebiet des Limousin. Diese Entscheidung, kostspielig in Zeitaufwand und Investition, wurde bis heute von seinen Nachfolgern respektiert und weitergeführt.

Inhalt: 0.7 Liter (59,86 €* / 1 Liter)

41,90 €*
Rum Adventskalender
in unserem Rum Adventskalender befinden sich 24 verschiedene Rum-Miniaturen inklusive einer 52-seitigen Verkostungsbroschüre Inhalt R(h)um Adventskalender Centenario 12 Gran - Costa Rica Brugal 1888 - Dom. Republik Real McCoy 5 y.o. - Barbados Motörhead Premium Dark Rum - Götene Vin & Spritfabrik Schweden Don Q Vermouth Cask Finish - Puerto Rico HSE Black Sheriff Habitation Saint Etienne - Martinique Ron Matusalem Wine Cask - Dom. Republik Pusser's 50th Anniversary Rum - Guyana & Trinidad Malecon 13 y.o. - Panama Gold of Mauritius 5 Solera Litchquor - Mauritius Trois Rievieres Cuvée du Moulin - Martinique Foursquare Premise - Barbados Oliver & Oliver Presidente - Dom. Republik Ron Coloma - Kolumbien Depaz Rhum Vieux Agricole - Martinique Doorle's XO, Foursquare - Barbados English Harbour - Antigua Hoxton Banana Rum - England Kirk & Sweeney 12 y.o. - Dom. Republik Arehucas 18 Anos - Spanien Riviere du Mat XO La Martiniquaise - Frankreich Anacaona - Dom. Republik Fidji 2014 (Transcontinenal Rum-Line) - La Maison du Whisky Frankreich Ron Malteco 11 anos - Panama

89,95 €*
Malecon Rum Reserva Imperial 25 Jahre
Malecon Reserva Imperial ist ein Rum aus Melasse - Panama - Alter: 25 Jahre "Wenn man macht, was alle machen, bekommt man auch nur das, was alle haben" sagte Marco Savio Gründer und Inhaber von Rum Malecon einmal. Rum Malecon folgt deshalb einem Anspruch des Gründers: Kompromisslos wie es nur inhabergeführt möglich ist, durchdringende Qualität und große Leidenschaft führen zu den hochwertigen Produkten von Rum Malecon TASTING NOTES: ein 25-jähriger Rum aus Panama für einen Rum unfassbar kraftvoll und komplex die Würze und Kraft der langen Eichenholzfassreifung ist deutlich spürbar Noten von getrockneten Aprikosen, Tabak, Kaffee und Vanille sehr weich und mundfüllend äußerst harmonisch in seiner vielschichtigen Aromen-Palette Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis! Kenner wissen, dass hochklassiger Rum einige Zeit im Eichenfass lagern muss, um komplexe Aromen und eine eigene Note zu entfalten. Das gilt zumindest für die edlen Sorten, die seit einigen Jahren ihren Siegeszug in den Bars antreten. Diese Erkenntnis hat sich auch die Rum-Marke Malecon aus Panama zu eigen gemacht: Die sehr langen Reifungszeiten und die damit verbundenen hocharomatischen Erzeugnisse sind sein Markenzeichen und begründen seine Faszination. Der jüngste Spross der Premium-Rum-Familie bringt es schon auf zwölf Jahre Fassreifung - sein ältester Bruder, hat bis zur Flaschenabfüllung satte 25 Jahre in alten Holzfässern verbracht. Das Ergebnis ist ein außergewöhnliches Spektrum an feinen, komplexen Aromen, vollmundiger Süße und dunkler Bernsteinfarbe der Connaisseure und Rum-Neulinge gleichermaßen begeistert. Begeistert waren auch die Juroren beim ISW 2012: die Malacon 18 Jahre, 21 Jahre und 25 Jahre mit GOLD auszeichneten. Malecon 21 Jahre konnte sogar noch mit der Sonderprämierung "Rum des Jahres 2012" nach Hause gehen. Und auch im Jahr 2014 wurde der neue Jahrgang Malecon Esplendida 1982 mit Gold beim ISW prämiert. Unser Malecon-Rumsortiment

66,90 €*
Kirk & Sweeny 18 Jahre Dominican Rum
Kirk and Sweeny war ein berüchtigtes Schmugglerschiff, das während der Prohibition Anfang des 20. Jahrhunderts über einen geheimen Seeweg feinsten Rum aus der Karibik in den Nordosten Amerikas schmuggelte. Auf der zwiebelförmigen Flasche erkennt man eine alte Seekarte, welche die heimliche Route zeigt. Das Schiff wurde 1924 von den Behörden beschlagnahmt und stillgelegt, die Rumproduktion ist jedoch zum Glück noch bis heute aktiv. Der Kirk & Sweeny Rum wird aus bestem Zuckerrohr aus der Dominikanischen Republik hergestellt und für 12,18 oder sogar 23 Jahre in amerikanischen Eichenfässern gereift. Der dunkel mahagonifarbene Rum besitzt zu Beginn ein süßer Nektar, der nach und nach an Körper gewinnt und die lange Reifezeit verrät. Die 18jährige Reifung entwickelte ein wunderbare Intensität. Süße Vanille, Rosinen und andere Trockenfrüchte. Würzige Noten von Muskat und Zimt verschmelzen mit intensiven Holzaromen. Samtige Textur und perfekte Harmonie. TASTING NOTES wunderbare Intensität nach süßer Vanille, Rosinen und anderen Trockenfrüchten würzige Noten von Muskat und Zimt intensive Holzaromen samtige Textur und perfekte Harmonie

56,50 €*
%
Malecon Rum Reserva Superior 15 Jahre
Rum aus Melasse - Panama - Alter: 15 Jahre Dieser exquisite Rum entzückt jeden Connaisseur. Er ist ein harmonisches Sahnestück erster Güte und von goldener Bernsteinfarbe. In der Nase präsentiert er sich ausgewogen, mit Vanille und süßer Frucht. Geschmacklich ist er intensiv, aber ausgewogen mit Anklängen von Eiche. TASTING NOTES: feine Aromen von Frucht, etwas Eiche, mundfüllend schöne feine Strutkur frische Noten von Frucht und Vanille deutlich präsenter Rum Kenner wissen, dass hochklassiger Rum einige Zeit im Eichenfass lagern muss, um komplexe Aromen und eine eigene Note zu entfalten. Das gilt zumindest für die edlen Sorten, die seit einigen Jahren ihren Siegeszug in den Bars antreten. Diese Erkenntnis hat sich auch die Rum-Marke Malecon aus Panama zu eigen gemacht: Die sehr langen Reifungszeiten und die damit verbundenen hocharomatischen Erzeugnisse sind sein Markenzeichen und begründen seine Faszination. Der jüngste Spross der Premium-Rum-Familie bringt es schon auf zwölf Jahre Fassreifung - sein ältester Bruder, hat bis zur Flaschenabfüllung satte 25 Jahre in alten Holzfässern verbracht. Das Ergebnis ist ein außergewöhnliches Spektrum an feinen, komplexen Aromen, vollmundiger Süße und dunkler Bernsteinfarbe der Connaisseure und Rum-Neulinge gleichermaßen begeistert. Begeistert waren auch die Juroren beim ISW 2012: die Malacon 18 Jahre, 21 Jahre und 25 Jahre mit GOLD auszeichneten. Malecon 21 Jahre konnte sogar noch mit der Sonderprämierung "Rum des Jahres 2012" nach Hause gehen. Und auch im Jahr 2014 wurde der neue Jahrgang Malecon Esplendida 1982 mit Gold beim ISW prämiert. unser Malecon-Sortiment

29,99 €* 32,50 €* (7.72% gespart)
Ron Quorhum 30 Aniversario Rum
der 30 jährige Quorhum kommt stammt aus der Dominikanischen Republik In diesem Rum steckt sehr viel Hingabe und Erfahrung der Firma Oliver & Oliver und das kann man nahezu spüren, wenn man nur die Nase über ein mit Ron Quorhum 30 Aniversario gefülltes Glas bewegt. Er bringt so viele Aromen mit, dass er nur schwer in eine Richtung einzuordnen ist. Es duftet nach Kakao, toffee, Kaffee, Tabak, Vanille, Karamell, Gewürzen und Trauben. Sinnflutartig verteilt sich der Geschmack mit all seinen feinen Nuancen im Mind, um sich nach einigen Sekunden, wieder zu einem komplexen Gesamtbild zu vereinen. Nach dem Abgang bleibt Ron Quorhum 30 Aniverario noch eine ganze Weile erhalten, so dass sein edler Geschmack sich weiter im Mund ausbreiten kann um ganz langsam abzuklingen. Was ihn besonders macht ist, dass er sehr weich, mild und kräftig zugleich ist. Dieser Rum ist etwa ganz Außergewöhnliches. Ein RUm wie für den ganz besonderen Anlass gemacht! Macht einfach nur Spass. TASTING NOTES unglaubiche Aromenvielfalt nach kakao, toffee, Kaffee, Tabak, Vanille, Karamell, Trauben und Gewürz schier nicht enden wollender Abgang komplexes Gesamtbild ein weicher Rum mit viel Volumen weitere Produkte dieses Erzeugers: Ron Quorhum 15 Jahre, Ron Quorhum 12 Jahre und Ron Quorhum 23 Jahre Weinzentrum München empfiehlt verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ! Abgabe nur an Personen über 18 Jahren!

59,95 €*
Ron Quorhum 15 Jahre Rum
der 15 jährige Quorhum kommt stammt aus der Dominikanische Republik Die klimatischen Bedingungen der Dominikanischen Republik und die Lagerzeit von 15 Jahren haben Ron Quorhum 15 anos zur Pefektion verholfen. Allein schon ene dunkle Farbe lässt vermuten, was der Inhalt der Flasche zu bieten hat. Bourbonfässer und Fässer in denen zuvor Sherry oder Portwein lagerte, wurden im Soleraverfahren zur Lagerung verwendet. Jedes Fassaroma hat so seine Eigenschaften auf den Ron Quorhum übertragen können, welche sich in einer faszinierenden Aromenvielfalt widerspiegelt. Rauch-, Trauben-, Cranberry- und Schokoladenaromen sind hierbei als dominierende zu benennen. Er ist sehr ausbalanicert und feinfühlig. Toffee und Karamell sind auch über einen längeren Zeitraum zu schmecken und enden mit leichten Schokoladenoten im Abgang. TASTING NOTES Noten von Rauch, Trauben, Cranberry und Schokolade ausbalanciert Toffee und Karamell weitere Produkte dieses Erzeugers: Ron Quorhum 23 Jahre und Ron Quorhum 30 Jahre

38,95 €*
Malecon Rum Reserva Imperial 21 Jahre
Malecon Reserva Imperial ist ein Rum aus Melasse - Panama - Alter: 21 Jahre Willkomen in der Spitzenklasse! Beeindruckende 21 Jahre musste dieser Rum Malecon reifen. Betörende Aromen verwöhnen die Sinne. Vanille, Karamell, Holznoten und Anklänge von Orange finden ihren Höhepunkt im famosen Abgang. Dann in seiner langen Präsenz einfach nur beeindruckend! TASTING NOTES: ein 21-jähriger Rum aus Panama sehr weich und würzig aber fein mit Aromen nach Kaffee, Aprikose und Vanille mit einem langen Finish Vanille, Karamell und Anklänge von Orange lang präsent im Abgang - sehr beeindruckend! Kenner wissen, dass hochklassiger Rum einige Zeit im Eichenfass lagern muss, um komplexe Aromen und eine eigene Note zu entfalten. Das gilt zumindest für die edlen Sorten, die seit einigen Jahren ihren Siegeszug in den Bars antreten. Diese Erkenntnis hat sich auch die Rum-Marke Malecon aus Panama zu eigen gemacht: Die sehr langen Reifungszeiten und die damit verbundenen hocharomatischen Erzeugnisse sind sein Markenzeichen und begründen seine Faszination. Der jüngste Spross der Premium-Rum-Familie bringt es schon auf zwölf Jahre Fassreifung - sein ältester Bruder, hat bis zur Flaschenabfüllung satte 25 Jahre in alten Holzfässern verbracht. Das Ergebnis ist ein außergewöhnliches Spektrum an feinen, komplexen Aromen, vollmundiger Süße und dunkler Bernsteinfarbe der Connaisseure und Rum-Neulinge gleichermaßen begeistert. Begeistert waren auch die Juroren beim ISW 2012: die Malacon 18 Jahre, 21 Jahre und 25 Jahre mit GOLD auszeichneten. Malecon 21 Jahre konnte sogar noch mit der Sonderprämierung "Rum des Jahres 2012" nach Hause gehen. Und auch im Jahr 2014 wurde der neue Jahrgang Malecon Esplendida 1982 mit Gold beim ISW prämiert. Unser Malecon-Rumsortiment

49,95 €*
Rumult Bavarian Rum
Rumult Bavarian Rum - aus feinstem Zuckerrohr von der paradiesischen Insel Mauritius, kombiniert mit meisterhafter Destillierkunst aus Bayern, entsteht der unverwechselbare Pure Single Agricole Rumult 100% handcraftet Master-Distiller Tobias Maier destilliert besonders schonend im klassischen Pot Still Verfahren mit besonderer Leidenschaft ein exzellentes Rumdestillat. Gelagert in verschiedenen Fässern enthält Rumult feine Aromen von Rosinen, Vanille und Schokolade sowie exotische Früchte. Rumul Bavarian Rum reift in handverlesenen Bourbon-, Cognac-, Madeira- und Sherryfässern TASTING NOTES: in der Farbe sattes Goldgelb fruchtig-süß mit gut eingebundenen Aromen im Geruch Karamell, kandierter Zucker, ein Hauch von Vanille, Toffee, Zimt und Bratapfel leichte Rauchigkeit und zarte Holznoten, einen Hauch von Zuckerrohr Anklänge von Pedro-Ximenez-Sherry, Mandeln, Nüsse und Trockenfrüchte wie Feigen und Rosinen wirkt sehr lebendig und frisch, ausgewogen und subtil animiert zum mehrmaligen reinschnuppern im Geschmack körperreich, gut integrierter Alkohol mit einer leichten und samtigen Süße geschmeidige und sehr gut integrierte Holznote im Nachklang enorm lang nach Karamell, Trockenfrüchte und Orangenschalen Weinzentrum München empfiehlt verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ! Abgabe nur an Personen über 18 Jahren!

59,90 €*
Barbancourt Rum 3 Stars 4 Jahre
Barbancourt ist ein Rum von der Insel Haiti aus frischem Zuckerrohrsaft - 3 stars/3 Sterne = 4 Jahre alt Bereits das "h" in Rhum verrät, dass es sich um einen ganz besonderen Rum handelt. Einen Rhum nach französischer Tradition, der üblicherweise nicht aus Zuckerrohr-Melasse, sondern aus frischem Zuckerrohrsaft gewonnen wird. Kreiert von dem aus dem Cognac stammenden Dupre Barbancourt, der auch gleich das Cognac-Herstellungsverfahren auf seine neue Schöpfung anwandte. Die feine Premiumspirituose kommt aus Haiti, einem Land mit einer sehr bewegten Geschichte (zuletzt das Erdbeben im Jahr 2010) VERKOSTUNGSNOTIZ: feine Süße, fruchtig, rund mit etwas Biss - in der Fabe Helles Gold, mittlere Intensität mit Kristallglanz, in der Nase elegant und frisch mit Vanille und etwas Gewürzen. Am Gaumen ausgeglichen mit viel Weichheit und Abrundung, im Abgang aromatische Frische mit charakteristischen Rum-Noten und ein wenig Pfeffer am Schluß 1862 gründet Mr. Dupré Barbancourt eine Rumdistillerie in Haiti. Nach seinem Tod vererbt er seinem Neffen, Paul Gardére die Distillerie, welche dieser bis 1946 leitet. Im Jahr 1949 übernahm sein Sohn Jean die Leitung. Er garantierte die Tradition bis zum Jahr 1990 und modernisierte in dieser Zeit die Rum-Unternehmung gründlich und verlegte die Distillerie nach Pleine Cul de Sac wo sie noch heute steht. Im Jahr 1952 begann die Distillerie ihren eigenen Zuckerrohrsaft aus der Pflanzung der Domain Barbancourt zu produzieren. 1990 übernimmt Thierry Gardére die Nachfolge seines Vaters und leitet seither das Unternehmen. Barbancourt hat seither zahlreiche Auszeichnungen an internationalen Wettbewerben erhalten, wie z.B. in San Franzisco anläßlich der World Spiritus Competition (Goldmedaille 2000). Was macht Barbancourt so besonders? Der Gründer der Distillerie stammte aus der Charante (Cognac). Folglich verwendete er die übliche Destillations-Technik für Cognac, d.h. Vor allem die Doppeldestillation. Zusätzlich bevorzugte er die Alterung der Destillate in französischer Eiche aus dem Gebiet des Limousin. Diese Entscheidung, kostspielig in Zeitaufwand und Investition, wurde bis heute von seinen Nachfolgern respektiert und weitergeführt.

Inhalt: 0.7 Liter (51,36 €* / 1 Liter)

35,95 €*
Ron Quorhum 12 Jahre Rum
der 15 jährige Quorhum kommt stammt aus der Dominikanische Republik Oliver & Oliver setzen bei ihren Rumprodukten stets auf Premiumqualität. Der Ron Quorhum gehört hierbei zu den Beliebstesten. So zeigt gerade dieser 12 Jahre alte Rum, dass auch der Jüngste der Quorhum Serie, sich hinter seinen älteren Familienmitgliedern nicht zu verstecken braucht. Gelagert wurde der Ron Quorhum 12 Jahre nach dem traditionellen Soleraverfahren in ehemaligen Bourbonfässern, wodurch er eine leichte Mahagonifarbe bekommt. Er betröt mit warmen Holz- und Karamellaromen, die sich sanft in der Nase entfalten und bereits auf eine Geschmacksvielfalt hindeuten. Zuckerrohr, Vanille, Kaffee, Schokolade und Zitrufrüchte finden sich im Mund wieder, so dass im Abgang ein angenehmes Gefühl entsteht und noch für einige Zeit verweilt. Daher ist der Ron Quorhum ideal, um ihn gemeinsam mit Freunden zu genießen. TASTING NOTES Noten von Vanille, Zuckerrohr, Kaffee, Schokolade und Zitrusfrüchten ausbalanciert mit einem angenehmen Abgang Holz- und Karamellaromen weitere Produkte dieses Erzeugers: Ron Quorhum 23 Jahre und Ron Quorhum 30 Jahre

32,95 €*
Ron Quorhum 23 Jahre Rum
der 23 jährige Quorhum kommt stammt aus der Dominikanischen Republik Mahagonifarben schimmert dieser 23jährige Rum im Glas und wartet nur darauf von seinem Besitzer genossen zu werden. Er bringt all die dunklen Aromen zum Vorschein, die sich Rumkenner nur erträumen können. In der Nase liegen warme und schwere Aromen, wie Trüffel, Kakao, Südfrüchte und Holz. Sobald der erste Schluck getätigt wurde, istder Bann gebrochen. Zahlreiche Nuancen kommen zum Vorschein, die den ganzen Mundv ereinnahmen. Dazu zählen neben einer sanften Süße auch bittere Noten, wie sie bei den edelsten Schokoladen vorkommen. Die für die Lagerung eingesetzten Fässer lassen sich problemlos herausschmecken. Bourbon, Portwein, Sherry sind in erster Linie zu benennen. Und auch beim Ron Quorhum setzt Oliver & Oliver auf das traditionelle Soleraverfahren, um die Lagerung bestmöglich in den Rum einfließen zu lassen. TASTING NOTES in der Nase Trüffel, Kakao, Holz und Südfrüchte sanfte Süße bittere Noten in der Farbe mahagonifarben weitere Produkte dieses Erzeugers: Ron Quorhum 15 Jahre, Ron Quorhum 12 Jahre und Ron Quorhum 30 Jahre

56,50 €*
%
Paranubes Rum Agricole
Paranubes Rum Agricole - unsere Neuentdeckung aus dem mexikanischen Hochland Bei den Einheimischen als Aguardiente bekannt und beliebt, weil: reiner Zuckerrohrsaft / Agricole wilde Fermentation - bis zu einer Dauer von 4 Monaten (!) 54 % Prozent oder Distilling Strength durch und durch Handwerk - mit Erfahrung und dem richtigen Gespür zum ganz besonderen Rum

26,99 €* 39,95 €* (32.44% gespart)
Plantation Rum XO 20th Anniversary
Plantation Rum XO 20th Anniversary ist ein Cuvée verschiedenster sehr alter Barbados-Rums. Zunächst reiften diese viele Jahre in Bourbon-Fässern in den Tropen. Dann legte unser Kellermeister sie in kleine gebrauchte Cognacfässer aus französischer Eiche, worin sie in den kühlen Kellern von Château de Bonbonnet/Cognac noch einige Jahre lagerten. Dieser Alterungsprozess, auch „double ageing“ genannt, bringt eine unvergleichbare Weichheit und Fülle. TASTING NOTES: Farbe: mahagoni, wunderschöne Viskosität; ein Bouquet von Kokos, Banane, Aprikose, Vanille und Toast Gaumen: sehr vollmundig und intensiv, sehr gefälliges Aroma; intensiver Duft und Geschmack von Vanille, reifer Banane, Zuckerrohr, Toast und gerösteter Kokosnuss sind sehr präsent und bleiben langanhaltend im Nachhall Über Plantation Das Haus Ferrand pflegt seit vielen Jahren gute Beziehungen zu den besten Destillerien der Karibik, die in der Vergangenheit benutzte Cognac-Fässer aus dem Haus Ferrand kauften. Darin wurde Rum veredelt. Im Zuge der Zusammenarbeit hatte Alexandre Gabriel die Gelegenheit, verschiedene alte Destillate mit einer außergewöhnlichen Aromen-Vielfalt zu entdecken. Die Qualitäten gefielen ihm so gut, dass er sich entschloss, diese außergewöhnlichen Rums auf den Markt zu bringen. Die Serie PLANTATION war geboren. Jeder Rum wird nach den traditionellen Methoden seines Herkunftslandes erzeugt und kann so das ganze Potenzial seiner Heimat voll zum Ausdruck bringen. Die Destillatons-Methoden sind je nach Plantage und Herkunftsland sehr unterschiedlich. Pot Stills, die seit über 700 Jahren genutzt werden, lassen weiche aromatische Rums entstehen. Column Stills die man im frühen 19. Jahrhunder erfand, bringen leichte, elegante Rums hervor. Melasse oder Zuckerrohrsaft werden in kleineren Destillerien gebrannt, das Destillat wird dann in Eichenholz-Fässern, in denen zuvor meist Bourbon lagerte, umgefüllt: ein Verfahren, das den Bränden ihre besondere Persönlichkeit verleiht. Bei karibischem Klima können die Rums während der mehrjährigen Reife in alten von der Tropensonne erwärmten Kellern ihre Arome nvoll und intensiv entfalten. Dabei verdunsten jährlich etwa 12% auf natürliche Weise durch das Eichenholz. Ein wichtiger Prozess, der die Reife beschleunigt und die vollendete Entwicklung der subtilen, exotischen Aromen und Geschmacksnuancen unterstützt. Alexandre Gabriel wählt vor Ort beindruckende trinkreife Qualitäten verschiedenster Destillerien aus. Diese werden dann ach Frankreich mit ihrem natürlichen Alkholgehalt geschickt. So bleibt das volle Aroma erhalten. Der Kellermeister legt die Brände dann für einige Monate, manchmal auch Jahre in kleine benutzte Cognac-Fässer oder auch z.B. in Portwein-, Marsala- Sauternes- oder Calvados-Fässer, um ihnen noch mehr Eleganz, Finesse und Charakter zu verleihen. Dieses alte Verfahren "double ageing" genannt, bring herausragende Rums hervor. Die Reife-Technik, die bereits im 18. und 19. Jhd. angewendet wurde ,wurde allgemein in den letzten Jahrzehnten so gut wie gar nicht mehr eingesetzt - sie lebt seit einiger Zeit jedoch wieder auf. Vor der Abfüllung werden die Plantation Rums zumeist auf einen handelsüblichen Alkohlgehalt zwischen 40 und 56% vol. Alkohol reduziert.

48,90 €*
Don Papa 10 Jahre Rum
Don Papa ist ein Rum von den Philippinen - destilliert am Fuße des Mount Kanlaon auf der Insel Negros, Philippinen - 10 Jahre alt limitierte Edition des legendären Don Papa Rum. Der Anbau des Zuckerrohrs sowie die Destillation und Lagerung finden ausschließlich auf der philippinischen Insel Negros statt, die im Volkmund auch "Sugarlandia" genannt wird. Geschuldet den dortigen, klimatischen Bedingungen unterliegt Don Papa 10 Jahre einem der höchsten "Angels Share"-Anteile der Welt. Nach der Lagerung in Ex-Bourbon-Fässern werden die Fässer allerdings nicht wie sonst üblich mit jungem Rum aufgefüllt, sondern so belassen. Dies trägt zu einem sehr dunklen und intensiven Charakter bei. AUFGRUND DER LIMITIERUNG MAXIMALE BESTELLMENGE 1 FLASCHE PRO KUNDE Don Papa, auch Papa Isio genannt, gilt als einer der wenigen bekannten Helden der Philippinischen Revolution. Doch bevor er für die Unabhängigkeit seiner Heimat eintrat, war er ein einfacher Arbeiter auf einer Zuckerrohrplantage. Bis heute dient deshalb das Zuckerrohr als Symbol seiner Verehrung. Don Papa Rum zollt der Energie dieses außergewöhnlichen Mannes Tribut. Das Zuckerrohr für Don Papa Rum wird ausschließlich auf der Insel Negros angebaut, die als die „Zuckerdose“ der Philippinen gilt. Auf dem fruchtbaren, vulkanischen Boden gedeihen dort die süßesten Zuckerrohrarten. Don Papa Rum wird in kleinen Batches destilliert und reift schließlich am Fuße des Mount Kanlaon

Inhalt: 0.7 Liter (141,43 €* / 1 Liter)

99,00 €*
Appleton Estate Rum 12 Jahre
Appleton Estate Rare Blend - Rum aus Melasse - Jamaica - VERKOSTUNGSNOTIZ: Mundfüllend, weich, würzige Süße, komplex durch die tropische Reife erlangt dieser Rum seine Mahagonifarbe, seinen starken Charakter und seinen weichen Geschmack. Die einzelnen Qualitäten des Verschnitts reifen bis zu 18 Jahre in kleinen Eichenfässern. Dieser in seinem Geschmack äußerst komplexe Rum ist mindestens 12 Jahre im Eichenfass gereift und eignet sich hervorragend zum puren Genuss. Kenner behaupten, dass gute Zigarren aus Kuba kommen; guter Rum kommt aus Jamaika. Appleton Rum ist die Nummer eins auf Jamaika und wird in über 60 Ländern der Erde exportiert. Appleton Estate ist der älteste Rumerzeuger auf Jamaika.Die Distille liegt im Südwesten Jamaikas, im fruchtbaren Nassautal, beiderseits des Black River. Das heute im Besitz von Wray & Nephew befindliche Appleton Estate ist der einzige Anbieter des begehrten Plantagenrums. Für die edelsten Rums werden die hohen Produktionskosten außer Acht gelassen, um das traditionelle aufwendige Pot-Still-Verfahren anwenden zu können. Eigens auf dem Estate entwickelte Hefekulturen werden für die Gräung eingesetzt. Die Maische wird in alten zwiebelförmigen Kupferkesseln destilliert. Hier trennt der Master Distiller das Herzstück des Destillates heraus, welches anschließend geruhsam in Eichenfässern heranreif. Das Appleton Estate unterhält eine eigene Küferei, um den 138.000 Fässern Rum beste Voraussetzungen bis zur Abfüllung zu bieten. 1749 gegründet, betreibt APPLETON ESTATE inmitten des als „Zuckergürtel“ bekannten Nassau Valley die älteste Destillerie der Insel. Mit den besten Zutaten direkt vor der Haustür und in eigener Produktion, wird hier Rum traditionell im aufwendigen Pot-Still-Verfahren hergestellt.Die APPLETON ESTATE Range besteht aus folgenden Qualitäten:V/X: Ein tiefgoldener Blend aus 15 unterschiedlichen, in Eichenfässern gereiften Jahrgängen.12YO: Dieser in seinem Geschmack äußerst komplexe Rum ist mindestens 12 Jahre im Eichenfass gereift und eignet sich hervorragend zum puren Genuss.21YO: Diese rare und äußerst nachgefragte Limited Edition ist ein besonders vollmundiger Tropfen, der für mindestens 21 Jahre in Eichenfässern darauf wartet, pur genossen zu werden.

32,90 €*
Don Papa Sherry Cask Rum
Don Papa Small Batch Rum Sevillana Cask Finish -ist ein Rum aus den Philippinen - destilliert am Fuße des Mount Kanlaon auf der Insel Negros, Philippinen AUFGRUND DER LIMITIERUNG MAXIMALE BESTELLMENGE 1 FLASCHE PRO KUNDE Don Papa, auch Papa Isio genannt, gilt als einer der wenigen bekannten Helden der Philippinischen Revolution. Doch bevor er für die Unabhängigkeit seiner Heimat eintrat, war er ein einfacher Arbeiter auf einer Zuckerrohrplantage. Bis heute dient deshalb das Zuckerrohr als Symbol seiner Verehrung. Don Papa Rum zollt der Energie dieses außergewöhnlichen Mannes Tribut. Das Zuckerrohr für Don Papa Rum wird ausschließlich auf der Insel Negros angebaut, die als die „Zuckerdose“ der Philippinen gilt. Auf dem fruchtbaren, vulkanischen Boden gedeihen dort die süßesten Zuckerrohrarten. Don Papa Rum wird in kleinen Batches destilliert und reift schließlich am Fuße des Mount Kanlaon

Inhalt: 0.7 Liter (212,86 €* / 1 Liter)

149,00 €*
Clement Rhum 10 Jahre
Clement Rhum 10 Jahre ist ein Rum aus Zuckerrohrsaft von den Französische Antillen/Martinique - während seiner mindestens 10 Jahre langen Lagerung in getoasteten Bourbon-Fässern entfaltet entfaltet der Rum eine traumhafte Konzentration und Balance, die nur durch die vollkomene Verschmelzung von Rum und edlen Hölzern entsteht TASTING NOTES: Sehr würzig, florale Note mit Spuren von Zeder, Akazie und Toffee, angenehm trocken, würzig in der Farb dunkles Mahagoni intensive Aromen von Orangenmarmelade, Akazienhonig und gerösteten Kakaobohnen trockene Früchte und subtile Noten von Leder und Zigarre kräftiger und voluminöser Rum rund mit einem Hauch von Zimt im Abgang lang und miteiner angenehmen Süße Über Clement Das Haus Clement wurde 1887 von Homere Clement, Arzt und Bürgermeister von Le Francois gegründet und zählt heute zu den bedeutensten Produzenten von Rhum Agricole auf Martinique. Sitz der Destillerie ist Le Francois im Osten der Insel. Trotz Modernisierung und Globalisierung produziert Clement ausschließlich nach traditioneller Methode un den Richtlinien für das AOC-Zertifikat und konnte so seine Authentizität bewahren. Clement verwendet ausschließlich Zuckerrohr aus eigenem Anbau. Heute ist die Marke mit seinen hervorragenden Qualitäten, die regelmäßig hohe Auszeichnungen erhalten, in über 65 Landern der Welt vertreten. Zu den bekanntesten Produkten zählt der Rhum Clement Agricole Blanc, der sich hervorragend für Ti Punches und klassische Cocktails eignet. Auszeichnugnen: Goldmedaille 2016 - Concours Generale Agricole

Inhalt: 0.7 Liter (110,71 €* / 1 Liter)

77,50 €*
Barbancourt 15 Jahre Reserve du Domaine Rum
Barbancourt ist ein 15 Jahre alter Rum "Reserve du Domaine" von der Insel Haiti aus frischem Zuckerrohrsaft Bereits das "h" in Barbancourt "Rhum" verrät, dass es sich um einen ganz besonderen Rum handelt. Einen Rhum nach französischer Tradition, der üblicherweise nicht aus Zuckerrohr-Melasse, sondern aus frischem Zuckerrohrsaft gewonnen wird. Kreiert von dem aus dem Cognac stammenden Dupre Barbancourt, der auch gleich das Cognac-Herstellungsverfahren auf seine neue Schöpfung anwandte. Die feine Premiumspirituose kommt aus Haiti, einem Land mit einer sehr bewegten Geschichte (zuletzt das Erdbeben im Jahr 2010) VERKOSTUNGSNOTIZ: in der Farbe dunkler Bernstein. In der Nase parfümiert und komplex mit Nuancen nach kandierten Zitrusfrüchten und leichten Röstnoten. Am Gaumen präsentiert sich von Anbeginn an ein mächtiger Körper mit einer reichen Aromenvielfalt vor allem nach gekochten Früchten wie Birne und Zitrus und Zimt und Pfeffer. Im Abgang sehr lang mit Wiederaufscheinen der Zitrusfrüchte und Gewürze. 1862 gründet Mr. Dupré Barbancourt eine Rumdistillerie in Haiti. Nach seinem Tod vererbt er seinem Neffen, Paul Gardére die Distillerie, welche dieser bis 1946 leitet. Im Jahr 1949 übernahm sein Sohn Jean die Leitung. Er garantierte die Tradition bis zum Jahr 1990 und modernisierte in dieser Zeit die Rum-Unternehmung gründlich und verlegte die Distillerie nach Pleine Cul de Sac wo sie noch heute steht. Im Jahr 1952 begann die Distillerie ihren eigenen Zuckerrohrsaft aus der Pflanzung der Domain Barbancourt zu produzieren. 1990 übernimmt Thierry Gardére die Nachfolge seines Vaters und leitet seither das Unternehmen. Barbancourt hat seither zahlreiche Auszeichnungen an internationalen Wettbewerben erhalten, wie z.B. in San Franzisco anläßlich der World Spiritus Competition (Goldmedaille 2000). Was macht Barbancourt so besonders? Der Gründer der Distillerie stammte aus der Charante (Cognac). Folglich verwendete er die übliche Destillations-Technik für Cognac, d.h. Vor allem die Doppeldestillation. Zusätzlich bevorzugte er die Alterung der Destillate in französischer Eiche aus dem Gebiet des Limousin. Diese Entscheidung, kostspielig in Zeitaufwand und Investition, wurde bis heute von seinen Nachfolgern respektiert und weitergeführt.

Inhalt: 0.7 Liter (99,29 €* / 1 Liter)

69,50 €*
Havana Club Rum Seleccion de Maestros
Havana Club Seleccion de Maestros ist ein kubanischer Rum aus Melasse - die Selektion der Rum-Meister - wunderbar sanft, überaus weich und dennoch kraftvoll Havana Club ist die Rummarke Nr. 1 in Deutschland - echter kubanischer Rum, der ausschließlich in Kuba und nur aus kubanischen Rohstoffen produziert wird. Die kubanischen Maestro Roneros gelten als die besten Rummaster der Welt und müssen mindestens eine 15-jährige Ausbildung durchlaufen. Alle Havana Club Qualitäten reifen mindestens zwei Jahre im Eichenfass. ein kubanische Meisterstück der Maestro Roneros Havana Club Seleccion de Maestros ist ein wundervoller Prestige Rum, der in gemeinsamer Abstimmung mit den Havana Club Maestros Romeros entsteht. Dabei wird zunächst eine sorgfältige Auswahl der feinsten, gealterten Rums aus der Havana Club Destillerie getroffen. Diese Auswahl von Prestige Rums wird vermählt und reift dann in speziellen Fässern. Nach diesem geduldigen Reifeprozess findet dann eine letzte Vermählung statt. Diese finale Komposition wird zuletzt direkt aus dem Fass in die Flasche abgefüllt. Das Besondere an diesem Rum ist, dass alle Maestros Roneros gemeinsam entscheiden, welcher Rum für das Blending genutzt wird. So können sich Genießer aus aller Welt an einer besonders edlen kubanischen Rumkomposition erfreuen. TASTING NOTES: in der Farbe Kupfergold, warmer Bernsteinton mit tiefrotem Schimmer leichtes Bukett aus gerösteten Pekannüssen und Gewürzaromen, mit Tabak und feinem leichten Holzcharakter in der Nase Noten nach Blumen, Zitrus, Karamell im Mund erscheinen Karamell, Toffee, Holz, Rauch ein runder und lebhafter Anfang mit einem komplexen Geschmack idealer Rum zu einer Zigarre!

59,50 €*
Brugal XV Reserva Exclusiva Rum
Brugal XV Reserva Exclusiva ist ein Rum aus Melasse aus der Dominikanischen Republik - ein blend aus einigen der ältesten und feinsten Rumsorten des Hauses TASTING NOTES: Im Duft nach gerösteten Mandeln, wenig Süße, leichte Vanille Mahagonifarben, ölig in der Nase würzig mit Anklängen an Trockenfrüchten mild und leicht würzig am Gaumen, Vanille, dezente Frucht angenehmer Rum! auch erhältlich: Brugal Anejo Superior Rum

27,90 €*
%
Ron Matusalem Rum Solera 7
Das Matusalem- Solera-Verfahren Für die Herstellung werden nur Zutaten von höchster Qualität verwendet seit mehr aus 140 Jahren wird nach der gleichen Rezeptur und dem gleichen Herstellungsverfahren produziert zur Reifung kommen nur die edelsten und reinsten Brände der Reifevorgang und das Blending des Matusalem Rums erfolgt im spanischen Solera-Verfahren mit dem Ziel, eine Palette von besonders weichen und einzigartigen Premium-Blends zu kreieren. Die Solera-Nummer gibt das durchschnittliche Alter des Rums an, die für den Blend verwendet werden Geschichte gegründet 1872 von den Gebrüdern Camp und Evaristo Alvarez, erlebt Matusalem seine Blütezeit auf Kuba bis Ende 1950 während des "goldenen Cocktail-Zeitalters" der Insel. In dieser Zeit ist Matusalem der führende braune Rum auf der karibischen Insel. Basis dieses Erfolges ist ein konsequentes Qualitätsdenken der Gründer, verbunden mit viel Know-how, das sie aus der spanischen Sherry- und Brandy-Produktion mitbrachten. Noch heute wird Matusalem Rum nach der von ihnen ausgetüftelten, geheimen Rezeptur sowie den von ihnen festgelegten Produktionsprinzip des Solera-Verfahren hergestellt. Nach dem politischen Umsturz in Kuba ist Matusalem heute in der Dominikanischen Republik zu Hause. Ähnliche klimatischen Bedingungen und vergleichbare Zuckerrohrqualitäten, kombiniert mit der von Generation zu Generation weitergegebenen Familienrezeptur, garantieren den Fortbestand dieser karibischen Legende.

17,99 €* 20,90 €* (13.92% gespart)
Captain Morgan Spiced Gold
Rum aus Melasse - Jamaica - Aromatisiert mit den exotischen Gewürzen Jamaicas, viel Süße, vanillig, würzig

15,90 €*