Filter

The Illusionist Dry Gin
„The Illusionist Distillery“ wurde von zwei langjährigen Freunden im September 2015 mit der Muggenthaler und Steglich GbR ins Leben gerufen. Getrieben von der Idee, einen Gin herzustellen, der nicht allein geschmacklich eine neue Stufe betritt, sondern auch durch seinen einzigartigen Farbumschlag vom Blauen in ein helles Rosa einen optischen Effekt erzielen kann, haben Max Muggenthaler, neben seiner Tätigkeit als Zahnarzt, und Tim Steglich, als diplomierter Betriebswirt, ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Im September 2016 wurde mit dem Ausbau des direkten Vertriebskanals, vorerst in der Münchener Gastronomie, begonnen. Über das Produkt: „The Illusionist Dry Gin“ ist in seinem Entstehungsprozess einzigartig. Die gesamte Brennanlage, eine Pot-Still mit Kupferkessel und Kühlern aus Laborglas, wurde von Muggenthaler und Steglich in Handarbeit gefertigt und in einer mehrmonatigen Testphase den Anforderungen angepasst. Jeder einzelne Schritt wird überwacht und jede Flasche geht durch ihre vier Hände. So garantieren sie höchste Qualität. Vom Etikett, das an den Jugendstil und die 20er Jahre erinnert, bis hin zum Design des Korkens wurde alles selbst entworfen. So soll eine stimmige Geschichte zum Illusionist erzählt und ein geheimnisvoll anmutendes Image aufgebaut werden. Die Rezeptur wurde in einem stetigen Prozess verfeinert und besticht nun durch seine warmen Aromen von Wacholder, Macis, Süßholz und Angelika sowie durch florale Noten von Lavendel und Rosmarin und fruchtige Nuancen frischer Zitronen und Orangen. Um dieses Bouquet gebührend zu transportieren, wurde ein Alkoholgehalt von 45% gewählt. Das Ergebnis ist ein ausgesprochen ausgewogener und vieldimensionaler Gin mit nachhaltigen Aromen. Er ist „unfiltered“, das bedeutet, es wird bewusst auf eine Kältefiltration verzichtet, da diese zwangsläufig immer zu einem Aromaverlust führt. Das Alleinstellungsmerkmal von „The Illusionist Dry Gin“ ist seine tiefblaue Farbe, die durch Infusion des Destillats mit einer blauen Blüte geschieht. Die Blaue Blume symbolisiert seit der Romantik das Unbekannte und steht für Fernweh und Sehnsucht. Bei Zugabe von z.B. Tonic oder anderen säuerlichen oder fruchtigen Mixgetränken erfährt dieser Gin seinen typischen Farbumschlag in ein helles Rosa. Dieser Effekt garantiert ein einzigartiges Erlebnis und schafft einen enormen Wiedererkennungswert. In Zusammenarbeit mit renommierten Barkeepern entwickeln die beiden Ginliebhaber Signature Drinks, die auf den Farbeffekt und das Zusammenspiel der verschiedenen Botanicals abzielen und den Gin sowohl geschmacklich als auch optisch bestmöglich in Szene setzen.

39,95 €*
Bombay Sapphire Gin
Seit seiner Entstehung hat Bombay Sapphire eine fantasievolle Einstellung zur Ginerzeugung - eines seiner Erfolgsgeheimnisse. Er basiert auf einem Rezept des englischen Distillers Thomas Dakin aus dem Jahre 1761. Er wird auch weiterhin mit einem Carterhead hergestellt, der im Jahre 1831 von der Dakin Familie erstanden wurde. Bombay Sapphire war auch der erste Premium Gin, der die Wichtigkeit der im Gin enthaltenden Botanicals, herausstellte. Diese werden heute von Ivano Tonutti, Master of Botancials, von überall in der Welt handverlesen ausgesucht. Die markante, transluzent-blaue Glasflasche, für die BOMBAY SAPPHIRE heute bekannt ist, wurde in den 1980er Jahren handgefertigt. Dies geschah, um die Fantasie seiner amerikanischen Zielgruppe anzuregen. In mehr als 120 Ländern genossen, ist sein verlockender, sanfter und komplexer Geschmack, ein Produkt aus der einfallsreichen, fantasievollen Mischung aus den feinsten Roh-Zutaten; eine perfekte Balance aus einer einzigartigen Kombination aus 10 handverlesenen, exotischen Botanicals aus aller Welt. Er besticht durch seine außerordentliche Sanftheit und seinen perfekt ausbalancierten Gesamtgeschmack. Er inspiriert die Vorstellungskraft von Barkeepern in der ganzen Welt, mit seinen aromatischen Geschmacksnoten und seinem forschen und dennoch delikatem Abschluss kreiert er eine Vielseitigkeit, die von keinem anderen Gin getroffen wird. Diese Vielseitigkeit kann sowohl in innovativen Longdrinks als auch in perfekt ausbalancierten Martinis genossen werden; sowohl in klassischen als auch in modernen Cocktails. weitere Varianten: Bombay Sapphire Gin 500ml, Bombay Sapphire Gin 1,0 Liter, Bombay Sapphire East Gin

21,95 €*
Whitley Neill London Dry Gin
Whitley Neill ist ein London Dry Gin, hergestellt in England; Er enthält - inspiriert von Afrika - zwei afrikanische Früchte, die einem kraftvollen Gin ein ausgeprägtes Aroma zu verschaffen. Ein aussergewöhnliches Produkt aus Gin, dessen Herstellung im Hause Neill seit vier Generationen überliefert ist. Vermählt mit der wilden Frucht des Baobab-baums, verleiht er jedem Cocktail neuen Schwung mit seiner ausgewogenen Aromamischung aus Kapstachelbeere und sieben anderen Pflanzen.Whitley Neill ist mehrfach ausgzeichnet: Gold Medal "Best in Class" - international Wine & Spirit Competition 2007 & 2009 Double Gold Medal - San Francisco World Spirits Competition 2007 & 2009 Best of the Best - "Robb Report" June 2009 Highly Recommended - Spirit Journal - Paul Pacult Die einzigartige Rezpetur mit 9 Botanicals beinhaltet zwei sorgfältig ausgewählte Früchte aus Afrika. Die wilde Citurs-Frucht des symbolischen Baobab-Baumes und aromatische Cape Gooseberries, besser bekannt als Physalis. Der Gin wird in Handarbeit mit einer antiken Kupferbrennblase produziert, die schon seit über 100 Jahren zur Herstellung von Qualitäts-Gin verwendet wird. Whitley Neill London Dry ist ein kraftvoller, lebhafter Gin mit frischen Citrus-Aromen und einem sanften, eleganten Abgang.Das Geheimnis von Whitley Neill Gin's unvergleichlichem Geschmack und der unvergesslichen Aromen liegt in der Reinheit des Alkohols und der einzigartigen Ausgewogenheit der verwendeten Botaniclas bei jeder Destillation. Man rühmt sich selbst damit, nur die Zutaten höchster Qualität für den Gin zu verwenden. Das Destillieren in sehr kleinen Chargen gibt die Möglichkeit sowohl die Beschaffenheit, als auch die Qualität jeder Flasche Whitley Neill Gin auf höchstem Niveau zu halten. Whitley Neill Gin ist eine neue und innovative Wendung in der traditionellen Gin Herstellung. Ein Handwerk, welches bereits seit 1762 von Greenall Whitley praktiziert und vn seiner Familie forgeführt und verfeinert wurde.THE BEST GIN & TONIC - Der unverwechselbare Geschmack von Whitley Neill Gin und seine einzigartigen Citrus-Explosionen präsentieren sich am besten in einem traditionellen Gin and Tonic - fügen Sie ein paar Physalis dazu, damit sich die zarten Aromen und Geschmäcker voll entfalten können....cheers!

27,95 €*
Hendricks Gin 350ml
Hendricks Gin - NEU IN DER HALBEN FLASCHE!!!hergestellt wird Hendrick's Gin als einziger Gin unter Verwendung eines Carter-Head und eines Bennet-Kessels. Die Infusion mit Gurken und Rosenblattessenzen machen den Gin sehr einzigartig. TASTING NOTES extravaganter Gin der Spitzenklasse aromatisiert mit Koriander, Rosenblättern, Gurkenextrakten und Zitrusschalen 44% vol. mehr dazu unter: https://www.hendricksgin.com/

Inhalt: 0.35 Liter (64,29 €* / 1 Liter)

22,50 €*
Hendricks Gin
hergestellt wird Hendrick's Gin als einziger Gin unter Verwendung eines Carter-Head und eines Bennet-Kessels. Die Infusion mit Gurken und Rosenblattessenzen machen den Gin sehr einzigartig. TASTING NOTES extravaganter Gin der Spitzenklasse aromatisiert mit Koriander, Rosenblättern, Gurkenextrakten und Zitrusschalen 44% vol. mehr dazu unter: https://www.hendricksgin.com/

34,95 €*
The Illusionist Dry Gin Miniatur
Perfekt zum Probieren..... The Illusionist Gin als Miniatur Über das Produkt: „The Illusionist Dry Gin“ ist in seinem Entstehungsprozess einzigartig. Die gesamte Brennanlage, eine Pot-Still mit Kupferkessel und Kühlern aus Laborglas, wurde von Muggenthaler und Steglich in Handarbeit gefertigt und in einer mehrmonatigen Testphase den Anforderungen angepasst. Jeder einzelne Schritt wird überwacht und jede Flasche geht durch ihre vier Hände. So garantieren sie höchste Qualität. Vom Etikett, das an den Jugendstil und die 20er Jahre erinnert, bis hin zum Design des Korkens wurde alles selbst entworfen. So soll eine stimmige Geschichte zum Illusionist erzählt und ein geheimnisvoll anmutendes Image aufgebaut werden. Die Rezeptur wurde in einem stetigen Prozess verfeinert und besticht nun durch seine warmen Aromen von Wacholder, Macis, Süßholz und Angelika sowie durch florale Noten von Lavendel und Rosmarin und fruchtige Nuancen frischer Zitronen und Orangen. Um dieses Bouquet gebührend zu transportieren, wurde ein Alkoholgehalt von 45% gewählt. Das Ergebnis ist ein ausgesprochen ausgewogener und vieldimensionaler Gin mit nachhaltigen Aromen. Er ist „unfiltered“, das bedeutet, es wird bewusst auf eine Kältefiltration verzichtet, da diese zwangsläufig immer zu einem Aromaverlust führt. Das Alleinstellungsmerkmal von „The Illusionist Dry Gin“ ist seine tiefblaue Farbe, die durch Infusion des Destillats mit einer blauen Blüte geschieht. Die Blaue Blume symbolisiert seit der Romantik das Unbekannte und steht für Fernweh und Sehnsucht. Bei Zugabe von z.B. Tonic oder anderen säuerlichen oder fruchtigen Mixgetränken erfährt dieser Gin seinen typischen Farbumschlag in ein helles Rosa. Dieser Effekt garantiert ein einzigartiges Erlebnis und schafft einen enormen Wiedererkennungswert. In Zusammenarbeit mit renommierten Barkeepern entwickeln die beiden Ginliebhaber Signature Drinks, die auf den Farbeffekt und das Zusammenspiel der verschiedenen Botanicals abzielen und den Gin sowohl geschmacklich als auch optisch bestmöglich in Szene setzen.

Inhalt: 0.05 Liter (139,00 €* / 1 Liter)

6,95 €*
Broker's Premium London Dry Gin
Broker's Gin ist die ideale Grundlage für jeden Gin Tonic - ohne jede Frage eine der großen Freuden des Lebens! Hergestellt aus den feinsten Kräutern, Gewürzen und Früchten, importiert aus drei verschiedenen Kontinenten, ist Broker's ein Gin so trocken wie der britischen Humor. Die wertvolle Mischung von natürlichen Zutaten, jede sorgfältig ausgewählt, bringt einen Gin mit einem ausgezeichneten Geschmack und großer Frische hervor. Seine Heimat ist das kühle Birmingham in England. Schon vor über 200 Jahren wurde dort das Rezept - auf Grundlage frischer Wacholderbeeren und würzigen Korianders - für diesen Gin der Extraklasse kreiert und bis heute nichts verändert. Auszeichnungen: 93 von 100 Punkten im Fallstaff *erhältlich mit 40% und 47% vol. Alkohol - mehr unter: www.brokersgin.com

21,95 €*
%
Roku Japanese Craft Gin
Roku Japanese Craft Gin - authentischer Craft Gin in kunstvoller Flasche TASTING NOTES: in Japa destilliert und abgefüllt und ist somit einer der wenigen authentischen Gins aus Japan, die in Deutschland erhältlich sind im Aroma Duft von Kirschblüten und grünem Tee mit Anklängen von blumig-süßen Noten im Geschmack komplex und vielschichtig perfekte Harmonie zwischen klassischem Gin-Geschmack und den speziellen Botanical-Noten mit Yuzu als prägnante Note weich und samtig am Gaumen der Sansho-Pfeffer sorgt im Abgang für eine leichte Schärfe Perfekte Balance: Yuzu-Schalen (asiatische Zitruspflanze) Sakura-Blume Sakura-Blätter Sencha-Tee Gyokuro-Tee Sansho-Pfeffer 6 einzigartige, japanische Botanicals verleihen Roku-Gin seinen perfekt ausbalancierten Geschmack. Diese werden nach dem "Shun-Prinzip" bei optimaler Reife geernet und anschließend direkt verarbeitet und destilliert. Kombiniert mit für Gin traditionell genutzten Botanicals: Wacholder, Zimt, Angelika, Koriander und Bitterorange

29,95 €* 35,50 €* (15.63% gespart)
The Duke FC Bayern München
Mit Liberalitas Bavarica stellt die Münchner Destillerie The Duke ihre vierte Gin-Kreation vor - als Neuzugang im Zusammenspiel mit dem FC Bayern München Holledauer Hopfen als 12. Botanical ist hierbei die zentrale Geschmacksnote und erinnert an die traditionellen Weißbierduschen des deutschen Rekordmeisters bei Feierlichkeiten. Zusammen mit der Grundaufstellung um den kraftvollen Wacholder im Zentrum, ergibt sich ein wunderbares Geschmackserlebnis. Im bewährter Bioqualität und mit viel Liebe & Handarbeit spielt diese neue Edition ab November in ihrer eignenen Liga. copyright: FC Bayern München AG

35,95 €*
The Duke Munich Dry Gin
Produktionsstätte der "Duke Munich Dry Gin" war ein beschaulicher Hinterhof in München/Maxvorstadt, dort wurde ein eigens zu diesem Zweck angefertigte Destillerie errichtet, wo es im kupfernen Kessel unermüdlich dampft und brodelt. In der Zwischenzeit fand aus Platzgründen eine Verlagerung der Produktion nach Aschheim bei München statt.Ein ganzes Jahr Entwicklungszeit mit zahllosen Rezepturen und Brennverfahren waren vonnöten, bis sich die Brenner Max & Daniel endlich zufrieden stellen ließen. Reichlich Zeit, Liebe und Wacholderbeeren sind dabei in diesen Gin geflossen - nun darf eingeschenkt werden! Über The Duke Munich Dry Gin Ein edles Produkt fängt mit der Auswahl seiner Zutaten an. Die vollmundigen Aromen unbehandelter Wacholderbeeren haben dazu den Auschlag geben. Hierzu kommen Koriander, Zitronenschalen, Angelikawurzel, Ingwer, Lavendelblüten, Kubebenpfeffer und weiter Kräuter (insgesamt 13)....um diesen Gin auszumachen. Für die Abrundung und für den genuin bayerischen Einschlag sorgen Hopfenblüten und Malz.Neben der Auswahl bester Zutaten ist die Destillaton maßgebend für Güte und Geschmack des Gins. Dazu werden Kräuter und Gewürze in einem Alkoholbad angesetzt, die so genannte Mazeration. Anschließend wird das Mazerat in die kupferne Brennblase befördert und bei niedrigen Temperaturen aromaschonend destilliert. Vor der Abfüllung erfolgt eine sorgfältige Filatration, die Reinheit und Klarheit garantiert. Nach einer kurzen Lagerzeit wird der Gin von Hand abgefüllt, etikettiert und verpackt, bevor er die Reise zum Gaumen der Genießer antritt. Hierbei bestimmen Handarbeit und die Herstellung in kleinen Chargen die Güteklasse eines Munich Dry Gin - The DUKE! weitere Produkte dieses Herstellers: The Duke Gin Kleinflasche, Lions Vodka und Max und Daniels Ingwerlikör

29,90 €*
Hendricks Orbium Gin
Hendrick’s Orbiumist eine Neuinterpretation von Hendrick’s Gin aus der Feder der Brennmeisterin, Lesley Gracie. Die Instillation zusätzlicher Extrakte von Chinin, Wermutkraut und Blauer Lotusblüte, bringen einen außergewöhnlich exquisiten Gin hervor, der dem Gaumen rundweg schmeichelt. Orbium enthält dieselben Destillate wie Hendrick’s Gin, erschaffen vom gleichen, bemerkenswerten Geist, der durch die Infusion von Gurken- und Rosenessenzen einst mit Konventionen brach. Eben jener Geist hat Gin nun eine völlig neue Marschrichtung gegeben – durch die Infusion von Aromen, die traditionell mit klassischen Gin-Trünken in Verbindung gebracht werden: das Chinin im Tonic (Gin & Tonic) und Wermutkraut im Wermut (Martini Cocktail). Die Ergänzung der Blauen Lotusblüte bringt exquisite Balance in das Zusammenspiel der Aromen, doch erst die Dreifaltigkeit der Essenzen erschafft einen komplexen Gin mit überraschender Frische und einem ungewöhnlich langanhaltenden Ausklang. Tasting Notes: deutlich nach Chinin und Wermut überraschend frisch und komplex langanhaltender Abgang

42,95 €*
Ferdinands Saar Dry Gin
Gin aus deutschen Landen - Riesling wine infused Der königlich-preußische Forstmeister Ferdinand Geltz ist nicht nur Namensgeber des mit Riesling infundierten Saar Dry Gin, sondern auch geschichtsträchtiger Mitbegründer der VDP Mosel-Saar-Ruwer TASTING NOTES: indundiert mit VDP Schiefer Riesling die im Gin verwendeten Kräuter, Gewürze und Früchte sind fein aufeinander abgestimmt und stammen möglichst aus eigener Produktion, alle Botanicals sind handverlesen direkt hinter der Brennerei stehen Quitten- und Apfelbäume, die satten Geschmack liefern, der Lavendel stammt aus brachliegenden Weinbergen im Konzer Tälchen, der Zitronenthymian wird im Garten der Brennerei kultiviert Neben der Basis Wacholder sind weitere regionale Zutaten wie Schlehe, Hagebutte, Angelika, Hopfenblüte und Weinrose ebenfalls wichtige Bestandteile. Exotische Botanicals wie Mandelschale, Koriander, Zimt und Ingwer komplettieren den Gin. Selektiv handgelesene Riesling-Trauben des Weinguts Zilliken aus Schiefer-Steillagen der großen Lage Saarburger Rausch machen den Gin zum einmaligen Erlebnis. Die Handwerkskunst der Master Distillers Andreas Vallendar und über 30 fein abgestimmte Botanicals aus den Weinbergen und eigenem Anbau garantieren ein hochwertiges Produkt aus der Saar-Region. Für die Weininfusion im Gin werden die hochwertigen Spät- und Auslesen der Lage Saarburger Rausch verwendet. Kräuter und Früchte des Saargebiets runden das Geschmacksbild ab

36,90 €*
The Duke Munich Dry Gin 100ml
The Duke Munich Dry Gin in der 0,1.Ltr-Kleinflasche wird seit geraumer Zeit in Aschheim bei München in einer nagelneuen Destillerie produziert Über The Duke Munich Dry Gin Ein edles Produkt fängt mit der Auswahl seiner Zutaten an. Die vollmundigen Aromen unbehandelter Wacholderbeeren haben dazu den Auschlag geben. Hierzu kommen Koriander, Zitronenschalen, Angelikawurzel, Ingwer, Lavendelblüten, Kubebenpfeffer und weiter Kräuter (insgesamt 13)....um diesen Gin auszumachen. Für die Abrundung und für den genuin bayerischen Einschlag sorgen Hopfenblüten und Malz.Neben der Auswahl bester Zutaten ist die Destillaton maßgebend für Güte und Geschmack des Gins. Dazu werden Kräuter und Gewürze in einem Alkoholbad angesetzt, die so genannte Mazeration. Anschließend wird das Mazerat in die kupferne Brennblase befördert und bei niedrigen Temperaturen aromaschonend destilliert. Vor der Abfüllung erfolgt eine sorgfältige Filatration, die Reinheit und Klarheit garantiert. Nach einer kurzen Lagerzeit wird der Gin von Hand abgefüllt, etikettiert und verpackt, bevor er die Reise zum Gaumen der Genießer antritt. Hierbei bestimmen Handarbeit und die Herstellung in kleinen Chargen die Güteklasse eines Munich Dry Gin - The DUKE! ebenso aus dieser Destillerie: The Duke Gin (0,7 Ltr.), Lions Vodka, Max und Daniels Ingwerlikör

7,50 €*
Mombasa Club London Dry Gin
Mombasa Club London Dry Gin aus England Im Jahr 1888 wurde dieser Gin für den britischen Mombasa-Club in Kenia destilliert und verschifft. Er begeistert vor allem durch die Rafinesse seiner exotischen Zutaten. Angelikawurzel, Cassiarinde und Koriandersamen - eingehüllt in Aromen von Nelke und Kümmel mit dezenter Wacholdernote im Hintergrund.

29,95 €*
Tonka Gin
die Tonkabohne verleiht dem Tonka Gin seinen unverwachselbaren, eleganten und einzigartigen Geschmack. TASTING NOTES: Noten süßer Vanille, herber Bittermandel und würziger Heublumen Über Tonka Gin Die Idee, den Gin mit der Tonkabohne zu verfeinern, kam Daniel Soumikh nach einer Reise durch Spanien. Dort erlebte er, dass das Gewürz nicht nur in der Küche verwendet wurde, sondern dort auch ihren Weg in die Barszene erhalten hatte. Von diesem Zeitpunkt an, arbeitete Daniel Soumikh fast zwei Jahre lang an der Umsetzung seinesTonka Gins. Mit grosser Unterstützung einiger Barkeeper und einer kompetenten Brennerei, konnte er die ersten fertigen Flaschen am 26. September 2014 voller Freude präsentieren.

34,95 €*
London Hill Gin
Premium Dry Gin - Ian McLeod - dezenter WacholdergeschmackWeiche und elegante Ginaromen durch doppelte Destillation.

19,95 €*
Ferdinands Gin + Kupferbecher
Geschenkpackung Ferdinands Gin mit einem Copper Mug gratis TASTING NOTES: VDP Schiefer Riesling • die im Gin verwendeten Kräuter, Gewürze und Früchte sind fein aufeinander abgestimmt und stammen möglichst aus eigener Produktion, alle Botanicals sind handverlesen • direkt hinter der Brennerei stehen Quitten- und Apfelbäume, die satten Geschmack liefern, der Lavendel stammt aus brachliegenden Weinbergen im Konzer Tälchen, der Zitronenthymian wird im Garten der Brennerei kultiviert •Neben der Basis Wacholder sind weitere regionale Zutaten wie Schlehe, Hagebutte, Angelika, Hopfenblüte und Weinrose ebenfalls wichtige Bestandteile. Exotische Botanicals wie Mandelschale, Koriander, Zimt und Ingwer komplettieren den Gin.

Inhalt: 0.7 Liter (54,14 €* / 1 Liter)

37,90 €*
Gin Mare Mediterranean Gin
Gin Mare - Mediterranean Gin aus Spanien - 42,7% vol. VERKOSTUNGSNOTIZ: ein Hauch von Rosmarin, Ingwer, Zitron und Koriander mediterrane Noten nach Rosmarin, Thymian und Olive Auszeichnungen: IWSC 2010 - Gold Medaille BTI chicago 2010 - Gold Medal - Rating: 92 Punkte (Exceptional)

41,95 €*
G Vine Gin Floraison
Floraison - Gin - Frankreich - Mitte Juni blühen in den Hügeln um Cognac die Ugny Blanc Rebstöcke. Diese Trauben - vierfach destilliert - dienen der Basis von G'Vine. Bei dem sehr komlexen Herstellungsverfahren wird dieses Destillat vermählt mit einem weiteren Destillat aus den Blüten der Ugni Blanc Traube. Diese werden handgepflückt und zum ersten Mal überhaupt in einem Gin verwendet. Weiterhin geben 9 handverlesene Ingredienzien G'Vine sein würzig florales Aroma. Damit ist G'Vine besonders für Gin-Einsteiger geeignet und vielseitig in cocktails einsetzbar. G'Vine ist eine \"Small batch\" Produktion und jede Flasche einzeln numeriert.

34,95 €*
Windspiel Premium Dry Gin
Windspiel Gin ist "der" Craft Gin aus der Vulkaneifel. Eine Basis aus einem Kartoffel-Destillat und die sorgsam abgestimmten Zutaten machen diesen Gin zu einem echten Highlight. Über Windspieldas Mitten in der Vulkaneifel bauen die vier Windspiel-Gründer Sandra, Denis, Rebecca und Tobias am eigenen Bauernhof Kartoffeln an. Aus ihnen stellen sie noch als eine der wenigen Manufakturen in Deutschland ihren Rohalkohol komplett selbst und in einem speziell von Destillateurmeister Holger Borschers entwickelten Verfahren her. So zeichnet sich ihr Alkohol durch eine feine Milde und leicht würzige Note aus. Nicht nur dieser einzigartige Ansatz macht die Windspiel Produkte so besonders. Sie werden allesamt in traditioneller Handarbeit gefertigt. Das beginnt beim Sortieren der Kartoffeln am Hof und endet mit dem Anbringen der exklusiv für sie angefertigten Naturkorken aus Portugal sowie der Etiketten und Fähnchen. Bei Windspiel gehören Qualität, Eleganz und Handarbeit genauso dazu, wie das Schaffen besonderer Genussmomente.

42,95 €*
Monkey 47 Gin Kiosk Triple Box
Schwarzwald as its best! In diesem putzigen Geschenkset finden Sie 1 Miniatur Monkey 47 Gin (47,00%) 1 Miniatur Monkey Sloe Gin (29,00%) 1 Miniautr Monkey Barrell Cut (41,00%) Monkey 47 Gin: der exzentrische Rebell unter den Gins vereint britische Tradition, die Exotik Indiens und die Reinheit des Schwarzwalds wie kein anderer Monkey Sloe Gin: mit nur 29% vol. ist der ungefilterte Sloe Gin aus wilden, handgepflückten Schwarzwald-Schlehen der Likör im Gespann Monkey Barrell Cut: der in Mulberry Fässern gereifte Barrell Cut bietet mit feinen Fruchtnoten, eleganter Süße ein einzigartiges Gin-Erlebnis Über Monkey Die Geschichte des Monkey 47 Gin beginnt in etwa 1945. Der britische Diplomatensohn und Airforce-Offizier Montgomery "Monty" Collins wurde 1945 nach Berlin versetzt. Er war entsetzt über die Zerstörung und engagierte sich für den Wiederaufbau des Zoos. Seine Patenschaft für den Javaneraffen Max erklärt schon mal die Herkunft des Gin-Namens. Anfang der 50iger verließ er die Armee und zog in den nördlichen Schwarzwald. Dort eröffnete er den Gasthof "Zum wilden Affen". Eines fehlte ihm jedoch sehr aus seiner Heimat: der Drink der Gentleman: der Gin - Er beschäftigte sich kurzerhand mit dessen Herstellung und entwickelte sein eigenes Rezept dafür. Die Zutaten - Wacholderbeeren, weiches Wasser und würzige Kräuter waren in der Umgebung vorhanden. Das Ergebnis war "Max the Monkey - Schwarzwald Dry Gin". In den Sechzigern gerieten der Airforce-Commander und sein Wacholderbrand in Vergessenheit. Bis Anfang des neuen Jahrtausends eine Kiste am Dachboden eines Gasthauses im Schwarzwald gefunden wurde. Sein Inhalt: Eine Flasche Gin und die Aufzeichnung für dessen Rezeptur. Das war die Steilvorlage für Alexander Stein und den Edelobstbrenner Christoph Keller. Unter den 47 handverlesenen Zutaten finden sich neben Wacholderbeeren aus der Toskana, exotische Gewürze (6 Sorten Pfeffer!), Blpten, Zitrusschalen und zu gut einem Drittel die für den Gin untypischen Aromen des Schwarzwaldes: Fichtensprossen, Holunderblüten, Schlehen, Brombeerbläter usw. Die besondere Schwarzwälder Note des neuen "Affen" schreiben die Gin-Macher auch dem weichen Wasser aus der eigenen Quelle zu - un der "Geheimwaffe" Preiselbeeren. Nach dreimonatiger Lagerung in Steingutgefäßen kommt die hochporzentige Kostbarkeit in Flaschen, die an alte Apothergefäße erinnern. Das Etikett ziert der Affe Max aus Montgomery Collins' Vermächtnis. mehr dazu

Inhalt: 0.15 Liter (163,33 €* / 1 Liter)

24,50 €*
Bombay Bramble Gin
Bombay Bramble Gin ist eine neue Art von Gin-Genuss. Voller Geschmack frischer Brombeeren und Himbeeren. Die fruchtigen Geschmacksnoten kommen am besten auf Eis mit Tonic oder naturtrüber Limonade zur Geltung.

19,95 €*
Gin Mare mit Laterne
Gin Mare - Mediterranean Gin aus Spanien - 42,7% vol. - in eleganter Laterne VERKOSTUNGSNOTIZ: ein Hauch von Rosmarin, Ingwer, Zitron und Koriander mediterrane Noten nach Rosmarin, Thymian und Olive Auszeichnungen: IWSC 2010 - Gold Medaille BTI chicago 2010 - Gold Medal - Rating: 92 Punkte (Exceptional)

42,95 €*
Tanqueray Lovage London Dry Gin
Tanqueray Lovage London Dry Gin ist ein aromatischer Gin auf Basis der Original-Rezeptur von Charles Tanqueray aus dem Jahr 1839 Charles Tanqueray führte während seines Lebens über seine Ideen und Entdeckungen. Mit seinem ursprünglichen Streben nach Perfektion suchte er überall nach neuen Inspirationen - von exotischen, fernöstlichen Gewürzen, die an den Londoner Decks entladen wurden bis zu seinen Reisen in entlegene Gegenden Europas. Einige Anregungen bekam Charles Tanqueray allerdings auch unmittelbar vor seiner Haustür. In seinen Notizen aus dem Jahr 1839 entdeckte man "Lovage" - eine Spirituose mit ausgewogenem, aromatischem Geschmack, hergestellt aus erlesenen Zutaten englischer Herkunft. TASTING NOTES intensive Aromen mit einem Hauch von Liebstöckel für einen unverwechselbar würzigen Geschmack Tanqueray Lovage wurde gemeinsam mit dem World Class Bartender Jason Crawley entwickelt, als ideale Ergänzung moderner Cocktails. Die bis ins Detail perfekt ausgewogene Botanicals zusammen mit feinen Aromen von LIebstöckel, in Anlehung an die Rezeptur von Charles Tanqueray vor fast 200 Jahren machen Tanqueray Lovage einmalig. PERFECT SERVES Tanqueray Lovage & Tonic Einen Schuss Tanqueray Lovage in ein Highball-Glas geben und mit Eiswürfeln auffüllen. Mit einem Premium-Tonic Ihrer Wahl aufgießen und mit einem Korianderzweig und 4 Wacholderbeeren garnieren.

46,90 €*