Präsent Lustau Sherry Trio

Nicht mehr verfügbar

Produktnummer: PRLU
Volumenprozent: 15,00%-20,00%
Zusatz: enthält Sulfite
Produktinformationen "Präsent Lustau Sherry Trio"

3 verschiedene Sherries aus dem Hause Lustau -

  • Lustau Amtontillado "Los Arcos" - medium dry Sherry - reifes Goldbraun, eleganter duft von Pflaumen, Mandeln und Karamell, ausgeowgen mit zartwürzigem Nachhall; ideal zu Geflügel, Artischocken und grünem Spargel
  • Lustau Manzanilla "Papirusa" - der zarteste trockene Sherry aus Sanlucar de Barramada; helles Strohgelb, duftet nach Salzmandeln und Waldpilzen, zart, feingliedrig und ausgewogen; ideal als Aperitif, mit Austern, Fisch und Meeresfrüchten
  • Lustau Pedro Ximenez "San Emilio" - der süße Vertreter des Hauses mit einem Duft nach Rosinen und Mooka, ideal zu Blauschimmelkäse

je 0,375 ml in Geschenkpackung

Land: Spanien
Region: Jerez

Related products

Terrine von der Ente mit Orange Arnaud
EineTerrine mit perfekter Balance zwischen Fleisch, Kräutern und Gewürzen…so sind die Pasteten von Arnaud zu beschreiben. Für das im Jahr 1950 in Aixe gegründete, inhabergeführte Unternehmen, ist für die Erzeugung ihrer Pasteten das Beste gerade gut genug ist. Es werden ausschließlich natürliche Zutaten verarbeitet, d.h. keinerlei künstliche Aromen, Farb- und Konservierungsstoffe verwendet. Die Produktion ist technologisch auf dem allerneusten Stand, um eine kontinuierliche Spitzenqualität zu gewährleistet - und die Aromen klar und unverfälscht wiederzugeben Zutaten: Schwein (Fett, Fleisch), Enten (28%), (Leber, Fleisch, Haut, Fett), Geflügelleber, Orange (4,5%), Milch, Eier, Salz, Armagnac, Gewürze, natürliche Aromen Nährwerte pro 100g Brennwert: 293 kcal = 1213 kJ Fette: 25,9 g davon gesättigte Fettsäuren: 10,0g Kohlenhydrate: 0,76g davon Zucker: 0,76g Eiweiß 14,2g Salz 1,44 g Vor Hitze und Feuchtigkeit schützen. Nach dem Öffnen bei 0 bis -4 Grad Celsius lagern und nach max. 3 Tagen aufbrauchen

5,95 €*

Up-sells

Holzkiste Gutswein Fürstlich Castell'sches Domänenamt
Bei den Gutsweinen Schloss Castell handelt es sich um hochwertige Lagencuvees von den fürstlichen Weinbergen, jahrhundertealte Tradition verbinden sich zu einem modernen Klassiker für den täglichen Genuss. Original-Holzkiste mit 2 Flaschen Schloss Castell Silvaner trocken in der Burgunderflasche und 1 Flasche Schloss Castell Müller-Thurgau trocken in der Burgunderflasche - eine stilvolle Geschenkidee Die VDP.GUTSWEINE SCHLOSS CASTELL verkörpern regionale Authentizität, Qualität und Verlässlichkeit. Geprägt vom Keuper und dem Klima des Steigerwaldes spiegeln sie ihre Herkunft mit ernsthafter, mineralischer Würzigkeit und feiner Frucht wider. Die Gutsweine bieten fränkisch-trockenen Weingenuss als täglicher bodenständiger Essensbegleiter und zum geselligen Abend.

36,50 €*
Präsent Condado de Oriza 409
Condado de Oriza 409 - Pagos del Rey - in hochwertiger EinzelverpackungTrauben von zwei ausgewählten Parzellen tragen zum Erfolg dieses spektakulären Weines bei. Beide sind bei Olmedillo de Rosa im Ribera del Duero gelegen. Es ist eine der höchsten Weinberglagen im Ribera, die Bepflanzung ist fast 50 Jahre alt und bringt extraktreiche Weine hervor. 409 Tage Lagerung im Barrique aus französischer Allier Eiche geben ihm seinen Namen. VERKOSTUNGSNOTIZ: Am Gaumen präsentiert er sich gut strukturier, mit elegant eingebundenen Tanninen und einem langen Nachklang.

33,90 €*
Präsent Traumzeit Weinsberg
Die ausgewählte Rotweincuvee ist ein Wein mit Spiel und Balance. Die neuen Weinsberger Rebsorten Acolon, Cabernet Dorio und Cabernet Dorsa verbinden sich zu einem Traum aus nachhaltig nussiger Frucht mit Vanille- und Honigaromen, edler Herbe und kräftig dunkle Farbe - gereift im kleinen Eichenholzfass (Barrique) und verpackt in einem stilvollen Geschenkekarton - Staatsweingut Weinsberg.Geschenkpackung mit: 2 Flaschen Traumzeit Rotwein (á 0,75Ltr.)

47,90 €*
Präsent Klassisch Italienisch
Die Rosmarin-Grissini von Osteria Italia sind aus besten Zutaten und ein authentischer Knabberspaß. Ein italienisches Original ist auch der sonnenverwöhnte Nero d'Avola aus Sizilien: diese Rebsorte wächst nur hier. In diesem Präsentkarton befinden sich: 1 Flasche (0,75 Ltr.) Nero d'Avola IGP Paolini sowie 1 Packung Grissini mit Rosmarin 120g von Osteria Italia Zutatenliste Grissini Stirati con Rosmarino: Weizenmehl, Olivenöl 5%, Salz, Weizenmalzmehl, Hefe, Rosmarin Brennwert pro 100g * Energie: 373 kcal/1577 kj * Fett 5,8 g - davon gesättigte Fettsäuren 0,8g * Kohlenhydrate 68,1g - davon Zucker 2,4g * Ballaststoffe 3,6 g * Eiweiß 10,3 g * Salz 1,9 g

19,95 €*

Cross-sells

Champagner Bruno Paillard brut Premiere Cuvee
Bruno Paillard Champagner Brut Premiere Cuvee - eine Premiere Cuvée aus der 1. Pressung mit 45% Pinot Noir, 33% Chardonnay - sehr geringe Dosage - VERKOSTUNGSNOTIZ: strohgelb in der Farbe, die Chardonnay-Traube ist sehr präsent, ebenso die 1. Pressung; die sehr feine Perlage ist zurückzuführen auf die strenge Selektion der Trauben und auf die lange Reifung; vordergründige Aromen des Chardonnay mit Zitrone und Grapefruit, anschließend erscheinen die Aromen des Pinot Noir mit Kirsche und Johannisbeere. Während sich der Champagner im Glas öffnet ergänzt die Exotik (getrockneten Früchte) des Pinot Meuniers das komplette Aromenrad. Der Brut Premiere Cuvee ist der Ausdruck einer ganzen Region, da die drei Rebsorten aus mehr als 30 Crus für seine Komposition verwendet wurden. Nur aus der ersten Presse vinifiziert, beinhaltet seine Assemblage einen mehrheitlichen Anteil der edelsten Rebsorten: 22% Pinot Meunier gegen 33% Chardonnay und 45% Pinot Noir sowie - je nach Jahren - von 20% bis 50% Reserveweinen. Vor dem Degorgement werden die Flaschen 3 Jahre im Keller gelagert, danach nochmal 3-4 Monate. Es ist ein echter, sehr wenig dosierter Brut (8g/l) - ein authentischer Champagner eben. Farbe von blassem Gold mit sehr elegenter und feiner Perlage in der Nase entwickelt sich zuerst das Aroma von Zitrusfrüchten des Chardonnay: Zitrone, Pampelmuse. danach entfalten sich die für den Pinot Noir typischen Aromen roter Früchte: Johannisbeere, Himbeere, Griotte-Kirsche. An der Luft entwickelt sich die Geschmeidigkeit leicht kandierter, exotischer Früchte des Pinot Meuniers. Im Mund erste Noten von Zitrusfrüchten, Mandeln, getoastetem Brot.... aber auch von Johannisbeergelee, anschließend dunkle Früchte wie Kirsche, Feige und Brombeere. Mit seiner Entwicklung gehen leichte Noten von Pflaumen und Birne einher. Er ist vollmundig - ohne aufdringlich zu sein - und vergeht langsam mit einem klaren Finale: Eleganz, Komplexität deuten präzise auf den Stil von Bruno Paillard hin. Dieser Champagner kann (bis auf das Dessert) ein ganzes Menü begleiten! Bruno Paillard ist 1953 in Reims geboren. Seit 1704 waren eine Vorfahren Winzer und Weinmakler in Bouzy und Verzenay, zwei Grand Cru Lagen der Champagne. 1975 begann er selbst als Weinmakler tätig zu werden. Doch sehr bald hatte er den Traum, einen anderen Champagner zu kreieren, einen sehr reinen, sehr eleganten. So beschloss er, sein eigenes Champagnerhaus zu gründen. Im Januar 1981 ist Bruno Paillard 27 Jahre alt. Gewappnet allein mit seinem Willen, ohne Weinberge, ohne Geld, verkauft er seinen alten Jaguar MK2, der damals als Sammlerobjekt avanciert war. Das war sein Anfangskapital.Wahnsinn! In der Champagne herrscht zu dieser Zeit Protektionsismus, so dass seit fast 100 Jahren kaum ein neues Champagnerhaus entstehen konnte! Und doch haben seine Weine schnell Erfolg und schon 1988 schreibt der berühmte englische Weinkritiker Hugh Johnson: \"Kleines aber prestigevolles junges Champagnerhaus mit hervorragenden seidenweichen Weinen!\"Als er sich 1990 vergrößern möchte, baut Bruno Paillard ein Haus aus Edelstahl, Glas und Holz: drei Materialien als Symbol der drei edlen Behälter des Champagners. Diese hochmoderne Kellerei verbindet die Tradition des Champagners mit den modernsten und qualitativsten Techniken. Heute produziert das Haus etwa 500 000 Flaschen im Jahr, die zu 70 % in mehr als 30 Länder , vor allem in Europa, Asien und Nordamerika, exportiert werden. Überall wo diese Weine präsent sind, werden sie ausschließlich an die gehobene Gastronomie und den traditionellen Weinfachhandel geliefert. Diese selektive Distribution ist durch die Pfelge der Sommeliers und Cavisten eine Qualitätsgarantie für den Endkunden. mehr dazu unter: http://www.champagnebrunopaillard.com/

Inhalt: 0.75 Liter (53,27 €* / 1 Liter)

39,95 €*
Lustau Almacenista Manzanilla Sherry
Lustau Almacenista Manzanilla Pasada de Sanlucar - matured by Manuel Cuevas Jurado - Almacenista in San Lucar de Barramenda - Emilio Lustau VERKOSTUNGSNOTIZ : Im Duft nach grünen Äpfeln, mit einem Hauch Seeluft, trocken und frisch, körperreich. der gereifte, trockene Manzanilla mit einer leichten Salznote leuchtendes Goldgelb mineralischer Duft von Walnüssen und Trüffeln frische Fülle, ausgewogen, ansprechend Das Haus Emilio Lustau wurde 1896 gegründet und zählt heute zu den wenigen unabhängigen, noch in Familienbesitz befindlichen Sherry-Produzenten in Jerez.Das Wort "Almacenista" stammt aus dem Arabischen und bedeutet in wörtlicher Übersetzung "Lagerhalter". In den meist winzigen Kellern dieser Sammler, die durch die Entwicklung der heutigen großen Sherryhäuser in Vergessenheit gerieten, lagern traditionell nur die feinsten Sherrys aus den besten Weinbergen. Sie reifen unverschnitten und seit Generationen teils unverührt langsam heran. von der damals großen Zahl an Almacenistas sind heute nur noch 16 übrig geblieben. Bis zum Ende des vergangenen Jahrhunders waren die Almacenistas die Lagerhalter der großen Bodegas, welche die über Jahrzehnte gereiften und qualitativ weitaus hochwertigeren Sherrys von den kleinen Almacenistas abkauften. Ihr Ziel, sie entweder bei der Abfüllung mit ihren eigenen Sherrys zur Aufwertung zusammenzuführen oder - und dies war die alte Regel - die vom Almacenista gereiften Sherrys ihren eigenen Solera hzur Aufbesserung beizufüllen.Durch mühsamste Recherchen des Hauses Emilio Lustau, das bis 1950 selbst nur Lagerhalter war, konnten die ältesten und wertvollsten Schätze der Almacenistas aufgespürt werden. Der verstorbene Emilio Lustau sorgte dafür, dass diese raren Kostbarkeiten - wenn auch nur in geringen Mengen - überhaupt in den Handel gelangen können. Denn nach wie vor wird die Mehrheit der fein gereiften Sherrys von den großen Handelskellereien aufgekauft, um sie zur Verbesserung ihres eigenen Soleras zu nutzen. Im sonnigen Andalusien im Städtedreieck Jerez de la Frontera, El Puerto de Santa Maria und Sanluca de Barrameda liegt die Heimat des vielfältigsten Weins der Welt, des Sherrys.Sherry hat sich immer mehr als idealer Begleiter zum genussvollen Essen etabliert, ob als Aperitif, zu Tapas, exotischen Speisen oder als Dessertwein.Das Haus Emilio Lustau, gegründet 1896, zählt heute zu den wenigen unabhängigen, noch in Familienbesitz befindlichen Sherryproduzenten. Seine imense Sortenvielfalt und Auswahl an einzigartigen Spezialitäten lassen die Herzen von Sherryliebhabern und Weinautor Robert Parker höherschlagen.Angesiedelt in dem traditionellen Bodega Komplex in Calle Arcos in Jerez, ist Lustau im Besonderen bekannt für das Bemühen um technischen Fortschritt in Verknüpfung mit traditioneller Weinkultur. Das Unternehmen besitzt 200 Hektar eigene Weingärten in den bevorzugten Albariza-Lagen von Balbaina Alta und Raboatun Alto. Seine große, alten Soleras liefern Reserva-Sherrys der Spitzenklasse. Eine Sammlung seltener Almacenista-Sherrys vervollständigt das Angebot einzigartiger Raritäten. www.emilio-lustau.com

Inhalt: 0.5 Liter (51,00 €* / 1 Liter)

25,50 €*
Carlos I Gran Reserva Brandy
Ein Solera Gran Reserva Brandy von höchster Qualität. Seinen unverwechselbaren, aromareichen Geschmack sowie den warmen Mahagoni-Ton in der Farbe verdankt Carlos I den erlesenen Grundweinen, der Sonne Andalusiens und nicht zuletzt der langen Lagerzeit von 12 Jahren in Eichenholzfässern.Der Brandy de Jerez verdankt seinen unnachahmlichen Geschmack neben den hervorragenden Rebsorten auch in hohem Maße den mikroklimatischen Bedingungen, die nur dort herrschen, wo auch der Sherry herstammt: im Sherry-Dreieck im Süden Spaniens.Die Verbindungen zwischen Sherry und Brandy sind eng - beispielsweise darf Brandy de Jerez nur in Fässern reifen, die vorher Sherry enthielten. Dennoch ist der Brandy natürlich ein eigenständiges Produkt. Die Vorschriften über Ausbau, Qualitätsstufen und Herkunftsangaben sind streng und exakt festgelegt, um die anhaltend hohe Qualität gewährleisten zu können.Die Zeit ist neben der Herkunftsangabe ebenfalls ein wichtiger Qualitätsfaktor beim Brandy de Jerez. Mindestens 18 Monate, üblicherweise aber erheblich länger, reift dieses hochwertige Genussmittel in den Sherryfässern, ehe es unsere Gaumen verwöhnt.

25,95 €*
Tenuta Roveglia Lugana DOP Limne
"Limne" - Trebbiano di Lugana - Pozzolengo - Gardasee - Lombardei - Unser Lieblingswein 2014! VERKOSTUNGSNOTIZ: leuchtende, strohgelbe Farbe Der Wein besitzt die besten Eigenschaften der Lugana - Region: eine kräftige Struktur, einen delikaten Duft und erlesene Aromen. Mit seinem trockenen, leicht herben Bittermandelgeschmack ist dieser Wein perfekt zu Vorspeisen, Fisch und als Aperitiv. 1 Glas im Gambero Rosso - Über das Weingut Die Tenuta Roveglia ist einer der wenigen Betriebe, die inmitten der ursprünglichen "Premier Cru" Zone der ehemaligen DOC liegen und gehört nach wie vor zu den führenden Weingütern der Region. Besonders stolz ist man auf den reichen Bestand an alten Rebstöcken mit ausgedehntem Wurzelwerk. Die typischen Weine aus heimischen Rebsorten spiegeln den unvergleichlichen Charme des Gardasees wieder. Sie finden sich auf den Weinkarten einiger der besten Restaurants Italiens, wie dem "12 Apostoli" und "L'Albereta" von Gualtiero Marchesi in Ebrusca.

12,50 €*
Lustau Almacenista Sherry Palo Cortado
Palo Cortado de Jerez - Solera matured by Cayetano del Pino Y Cia - Almacenista in Jerez de la Frontera - Emilio Lustau VERKOSTUNGSNOTIZ: 93 Parker-Punkte Das Haus Emilio Lustau wurde 1896 gegründet und zählt heute zu den wenigen unabhängigen, noch in Familienbesitz befindlichen Sherry-Produzenten in Jerez. Das Wort "Almacenista" stammt aus dem Arabischen und bedeutet in wörtlicher Übersetzung "Lagerhalter". In den meist winzigen Kellern dieser Sammler, die durch die Entwicklung der heutigen großen Sherryhäuser in Vergessenheit gerieten, lagern traditionell nur die feinsten Sherrys aus den besten Weinbergen. Sie reifen unverschnitten und seit Generationen teils unverührt langsam heran. von der damals großen Zahl an Almacenistas sind heute nur noch 16 übrig geblieben. Bis zum Ende des vergangenen Jahrhunders waren die Almacenistas die Lagerhalter der großen Bodegas, welche die über Jahrzehnte gereiften und qualitativ weitaus hochwertigeren Sherrys von den kleinen Almacenistas abkauften. Ihr Ziel, sie entweder bei der Abfüllung mit ihren eigenen Sherrys zur Aufwertung zusammenzuführen oder - und dies war die alte Regel - die vom Almacenista gereiften Sherrys ihren eigenen Solera hzur Aufbesserung beizufüllen. Durch mühsamste Recherchen des Hauses Emilio Lustau, das bis 1950 selbst nur Lagerhalter war, konnten die ältesten und wertvollsten Schätze der Almacenistas aufgespürt werden. Der verstorbene Emilio Lustau sorgte dafür, dass diese raren Kostbarkeiten - wenn auch nur in geringen Mengen - überhaupt in den Handel gelangen können. Denn nach wie vor wird die Mehrheit der fein gereiften Sherrys von den großen Handelskellereien aufgekauft, um sie zur Verbesserung ihres eigenen Soleras zu nutzen. Im sonnigen Andalusien im Städtedreieck Jerez de la Frontera, El Puerto de Santa Maria und Sanluca de Barrameda liegt die Heimat des vielfältigsten Weins der Welt, des Sherrys. Sherry hat sich immer mehr als idealer Begleiter zum genussvollen Essen etabliert, ob als Aperitif, zu Tapas, exotischen Speisen oder als Dessertwein. Das Haus Emilio Lustau, gegründet 1896, zählt heute zu den wenigen unabhängigen, noch in Familienbesitz befindlichen Sherryproduzenten. Seine imense Sortenvielfalt und Auswahl an einzigartigen Spezialitäten lassen die Herzen von Sherryliebhabern und Weinautor Robert Parker höherschlagen. Angesiedelt in dem traditionellen Bodega Komplex in Calle Arcos in Jerez, ist Lustau im Besonderen bekannt für das Bemühen um technischen Fortschritt in Verknüpfung mit traditioneller Weinkultur. Das Unternehmen besitzt 200 Hektar eigene Weingärten in den bevorzugten Albariza-Lagen von Balbaina Alta und Raboatun Alto. Seine große, alten Soleras liefern Reserva-Sherrys der Spitzenklasse. Eine Sammlung seltener Almacenista-Sherrys vervollständigt das Angebot einzigartiger Raritäten. www.emilio-lustau.com

Inhalt: 0.5 Liter (59,90 €* / 1 Liter)

29,95 €*