Fassbind Vieille Apricot Les Vieilles Barriques

62,90 €*

Inhalt: 0.7 Liter (89,86 €* / 1 Liter)
Produktnummer: FAVAP
Obstbrand
Land: Schweiz
Volumenprozent: 40,00%
Zusatz: mit Farbstoff
Hersteller/Weingut: Reidemeister und Ulrichs GmbH, Konsul-Smidt-Straße 8 J, 28217 Bremen
Produktinformationen "Fassbind Vieille Apricot Les Vieilles Barriques"

Fassbind - Vieille Apricot/Vieil Apricot - Edelbrand aus der Schweiz, Hersteller: Fassbind - Aprikosengeist mit naturreinen Fruchtauszügen veredelt, im Eichenholzfass gelagert

Fassbind: ausgezeichneter Geschmack aus der Schweiz!

Dass die Vieille Barriques Brände der schweizer Marke Fassbind etwas ganz besonderes sind, wissen viele Genießer. sorgfältig ausgesuchte, nur lokale Beeren und Früchte, kunstvoll destilliert von Marc Nemitz, einem Meister seines Fachs. Ausgebaut im Eichenholzfass, veredelt miteinem Bonificateur bzw. einer "Infusion"... das führt dann auch schon mal zu einem Paar Mediallen, wie unlängst auf dem ISW, dem Internationalen Spirituosen Wettbewerb (Der Fassbind Wildkirsch wurde hier sogar mit "Grossem Gold" geehrt). Und dass sich die Vieille Barriques auch hervorragend zum Mixen eignen, zeigt die Zweitplazierung beim Finale der "Made in GSA Competition 2013"

weitere Auszeichnungen:

  • Goldene Vignette Schweizer Schnaps Forum 2003
  • Silber Medaille International Wine & Spirit Competition 2005 in England

Seit 1846 steht Fassbind für Edelobstbrände der Luxusklasse, deren milder und intensiver Fruchtgeschmack von Kennern auf der ganzen Welt geschätzt wird. Gründer Gottfried Fassbind und seine Söhne prägten die älteste Brennerei der Schweiz, die auch heute noch mit ihren feinen, klaren Bränden "Les Eaux-De-Vie" oder den modernen, fruchtigen "Les Vieilles Barriques" zu begeistern weiß.

Die Qualitäten von Fassbind wurden vielfach ausgezeichnet. Beim ISW 2013 u.a. mit "Grossem Gold" für die Wildkirsche, "Gold" für den Honigkräuter und "Silber" für die Vieille Prune und Vieille Framboise. Außerdem wurde Fassbind 2014 bei den WSA Awards zur "First Class Distillery 2014" ernannt. Unter anderem gab es "Gold" für Fassbind Himbeergeist und Wildpflümli, sowie "Silber" für Vieille Framboise, Rigi-Kirsch und den Walderdbeergeist. Wir gratulieren!


Schon sehr früh haben die Menschen die Kunst des Destillierens entdeckt. In Klöstern und an Höfen hat die alchimistische Forschung der damaligen Zeit mit Mischen, Extrahieren und Destillieren versucht, den Geheimnissen der Materie auf den Grund zu gehen. Oft war es vor allem der Wunsch, Gold künstlich herzustellen, der die Alchimisten der damaligen Zeit zu Versuchen mit fantasievollsten und abenteuerlichsten Verbindungen trieb.

So amüsant auch die Geschichten über damalige Alchimie-Versuche klingen, darf man deren Ergebnisse und Resultate nicht unterschätzen, weiss man heute doch, dass beispielsweise der Wissensstand in der Homöopathie sehr hoch war. Viel Wissen ging dann leider bei der wahnwitzigen Hexenverfolgung der Inquisitionszeit verloren.

Viele bekannte Produkte bei den Spirituosen sind noch heute Zeugen des damaligen Forschungsdranges, so zum Beispiel berühmte Liköre wie Bénédictine und Chartreuse. Aber auch Ausdrücke wie Aqua Vitae (Lebenswasser) oder auch das französische Eau-de-vie weisen darauf hin, dass Spirituosen in der alten Zeit sehr stark als Elixier und Heilmittel betrachtet wurden. Noch heute ist der Alkohol oft Träger für verschiedene homöopathische Mittel und Toniken. Vor allem aber sind Spirituosen hervorragende Genuss- und Digestifmittel. Vernünftiger Genuss ist Voraussetzung, und es sei an das bekannte Zitat des berühmten Arztes Paracelsus erinnert: "Es gibt kein Gift, es ist alles eine Frage der Menge".

Up-sells

Fassbind Vieille Prune Les Vieilles Barriques
schweizer Pflaumenobstbrand mit naturreinen Fruchtauszügen veredelt, im Eichenholzfass gelagert TASTING NOTES: Klar, golden, leuchtende Farbe; intensiv fruchtige Nase; sehr langer Abgang; wunderbar fruchtig, dezenter Barriqueton, angenehme Süße, Lagerung auf französischer Eiche Silber Medaille International Wine & Spirit Competition 2005 in England Goldmedaille Distiswiss 2005/06 Seit über 160 Jahren sind die feinen Premiumdestillate Sinnbild ausgefeilter Brennmeisterkunst und hoch aromatischer Digestifs. Am Anfang war der "Kirsch", dieser intensive Brand aus den kleinen zuckersüßen Schweizer Bergkirschen, den schon die Vorfahren der Familie Fassbind so gekonnt zu fertigen wussten. Heute steht Fassbind für Edelobstbrände der Luxusklasse, deren milder, intensiver Fruchtgeschmack von Kennern auf der ganzen Welt geschätzt wird. Gründer Gottfried Fassbind und seine Söhne prägten die nunmehr älteste Brennerei der Schweiz, die die klaren, feinen Eaux-de-Vie seit über 160 Jahren produziert. Die edlen Destillate aus zum Beispiel Righi Kirsch, Williamsbirne aber auch Spezialitäten wie Quitte, Apricot oder Mirabelle sind Höhepunkte schweizer Brennkunst und in jeder guten Bar zu Hause. Fassbind: ausgezeichneter Geschmack aus der Schweiz! Dass die Vieille Barriques Brände der schweizer Marke Fassbind etwas ganz besonderes sind, wissen viele Genießer. sorgfältig ausgesuchte, nur lokale Beeren und Früchte, kunstvoll destilliert von Marc Nemitz, einem Meister seines Fachs. Ausgebaut im Eichenholzfass, veredelt miteinem Bonificateur bzw. einer "Infusion"... das führt dann auch schon mal zu einem Paar Mediallen, wie unlängst auf dem ISW, dem Internationalen Spirituosen Wettbewerb (Der Fassbind Wildkirsch wurde hier sogar mit "Grossem Gold" geehrt). Und dass sich die Vieille Barriques auch hervorragend zum Mixen eignen, zeigt die Zweitplazierung beim Finale der "Made in GSA Competition 2013" weitere Auszeichnungen: Goldene Vignette Schweizer Schnaps Forum 2003 Silber Medaille International Wine & Spirit Competition 2005 in England

Inhalt: 0.7 Liter (77,86 €* / 1 Liter)

54,50 €*
Fassbind Abricot Royal Luizet
Hersteller: Faßbind - Abricot Royal LuizetDie Aprikosen Royal Luizet kommen aus dem Wallis und sind besonders delikat und fruchtig; Dieses harmonische Destillat verdank seinen natürlichen und feinen Geschmack den vollreifen Aprikosen aus dem Wallis; langer Abgang, Fruchtaromen werden intensiver, ein idealer Digestif TASTING NOTES: in der Farbe klar in der Nase typische Aprikosenaromen, dezente Ester, intensiv, kernig am Gaumen kräftig, fast wuchtig ausgeprägter Körper langer Abgang mit intensiver werdenden Fruchtaromen ideal als Digestiv Seit 1846 steht Fassbind für Edelobstbrände der Luxusklasse, deren milder und intensiver Fruchtgeschmack von Kennern auf der ganzen Welt geschätzt wird. Gründer Gottfried Fassbind und seine Söhne prägten die älteste Brennerei der Schweiz, die auch heute noch mit ihren feinen, klaren Bränden "Les Eaux-De-Vie" oder den modernen, fruchtigen "Les Vieilles Barriques" zu begeistern weiß. Die Qualitäten von Fassbind wurden vielfach ausgezeichnet. Beim ISW 2013 u.a. mit "Grossem Gold" für die Wildkirsche, "Gold" für den Honigkräuter und "Silber" für die Vieille Prune und Vieille Framboise. Außerdem wurde Fassbind 2014 bei den WSA Awards zur "First Class Distillery 2014" ernannt. Unter anderem gab es "Gold" für Fassbind Himbeergeist und Wildpflümli, sowie "Silber" für Vieille Framboise, Rigi-Kirsch und den Walderdbeergeist. Wir gratulieren!

74,50 €*
Fassbind Vieille Framboise Les Vieilles Barriques
Vieille Framboise ist ein schweizer Himbeergeist mit naturreinen Fruchtauszügen veredelt, im Eichenholzfass gelagert - Hersteller: Fassbind TASTING NOTES: im Abgang lang, trocken, fruchtig und wärmend AUSZEICHNUNGEN: Best Spirit 2003 Beverage Tasting Institue of Chicago 2003 Platinum Medaille "Superlativ" Beverage Tasting Institute of Chicago 2003 Seit 1846 steht Fassbind für Edelobstbrände der Luxusklasse, deren milder und intensiver Fruchtgeschmack von Kennern auf der ganzen Welt geschätzt wird. Gründer Gottfried Fassbind und seine Söhne prägten die älteste Brennerei der Schweiz, die auch heute noch mit ihren feinen, klaren Bränden "Les Eaux-De-Vie" oder den modernen, fruchtigen "Les Vieilles Barriques" zu begeistern weiß. Die Qualitäten von Fassbind wurden vielfach ausgezeichnet. Beim ISW 2013 u.a. mit "Grossem Gold" für die Wildkirsche, "Gold" für den Honigkräuter und "Silber" für die Vieille Prune und Vieille Framboise. Außerdem wurde Fassbind 2014 bei den WSA Awards zur "First Class Distillery 2014" ernannt. Unter anderem gab es "Gold" für Fassbind Himbeergeist und Wildpflümli, sowie "Silber" für Vieille Framboise, Rigi-Kirsch und den Walderdbeergeist. Wir gratulieren! Schon sehr früh haben die Menschen die Kunst des Destillierens entdeckt. In Klöstern und an Höfen hat die alchimistische Forschung der damaligen Zeit mit Mischen, Extrahieren und Destillieren versucht, den Geheimnissen der Materie auf den Grund zu gehen. Oft war es vor allem der Wunsch, Gold künstlich herzustellen, der die Alchimisten der damaligen Zeit zu Versuchen mit fantasievollsten und abenteuerlichsten Verbindungen trieb.So amüsant auch die Geschichten über damalige Alchimie-Versuche klingen, darf man deren Ergebnisse und Resultate nicht unterschätzen, weiss man heute doch, dass beispielsweise der Wissensstand in der Homöopathie sehr hoch war. Viel Wissen ging dann leider bei der wahnwitzigen Hexenverfolgung der Inquisitionszeit verloren.Viele bekannte Produkte bei den Spirituosen sind noch heute Zeugen des damaligen Forschungsdranges, so zum Beispiel berühmte Liköre wie Bénédictine und Chartreuse. Aber auch Ausdrücke wie Aqua Vitae (Lebenswasser) oder auch das französische Eau-de-vie weisen darauf hin, dass Spirituosen in der alten Zeit sehr stark als Elixier und Heilmittel betrachtet wurden. Noch heute ist der Alkohol oft Träger für verschiedene homöopathische Mittel und Toniken. Vor allem aber sind Spirituosen hervorragende Genuss- und Digestifmittel. Vernünftiger Genuss ist Voraussetzung, und es sei an das bekannte Zitat des berühmten Arztes Paracelsus erinnert: "Es gibt kein Gift, es ist alles eine Frage der Menge".

Inhalt: 0.7 Liter (77,86 €* / 1 Liter)

54,50 €*
Fassbind Framboise Selection Prestige
Hersteller: Faßbind - HimbeergeistDezente, harmonische Frucht, fruchtig, prickelnd; Die im sonnenreichen Wallis gereiften Früchte geben in diesem harmonischen Destillat ihren feinen, natürlichen Geschmack wieder. Mittellanger, fruchtig-trockener Abgang TASTING NOTES: in der Farbe klar in der Nase dezent fruchtig und harmonisch am Gaumen fruchtig, frisch, prickelnd - ein idealer Aperitif mittlerer Körper mittellanger, fruchtig-trockener Abgang Seit 1846 steht Fassbind für Edelobstbrände der Luxusklasse, deren milder und intensiver Fruchtgeschmack von Kennern auf der ganzen Welt geschätzt wird. Gründer Gottfried Fassbind und seine Söhne prägten die älteste Brennerei der Schweiz, die auch heute noch mit ihren feinen, klaren Bränden "Les Eaux-De-Vie" oder den modernen, fruchtigen "Les Vieilles Barriques" zu begeistern weiß. Die Qualitäten von Fassbind wurden vielfach ausgezeichnet. Beim ISW 2013 u.a. mit "Grossem Gold" für die Wildkirsche, "Gold" für den Honigkräuter und "Silber" für die Vieille Prune und Vieille Framboise. Außerdem wurde Fassbind 2014 bei den WSA Awards zur "First Class Distillery 2014" ernannt. Unter anderem gab es "Gold" für Fassbind Himbeergeist und Wildpflümli, sowie "Silber" für Vieille Framboise, Rigi-Kirsch und den Walderdbeergeist. Wir gratulieren!

Inhalt: 0.7 Liter (103,57 €* / 1 Liter)

72,50 €*
Fassbind Vieille Poire Les Vieilles Barriques
Hersteller: Fassbind - Schweiz - Alte Birne - schweizer Birnenobstbrand mit naturreinen Fruchtauszügen veredelt, im Eichenholzfass gelagertSchöne Birnenaromen, harmonisch vollendeter Geschmack, sehr fruchtig; Nach der sorgfältigen Destillation wird der Birnenbrand in Eichenfässern eingelagert. Der Reifeprozeß dauert zwischen 10-18 Monate. Die Verdunstung der Spirituose beträgt in dieser Zeit ungefähr 2% - 4% pro Jahr. Nach Abschluß der Reifung werden die Destillate einer weiteren Veredelung unterzogen, indem naturreine Auszüge von getrockneten Birnen zur Geschmacksverbesserung als Dosage zugegeben werden. Diese Dosage verleiht dem Produkt seine feine Süße und Geschmeidigkeit. Der Auszug wird in speziellen Eichenholz-Standen zubereitet. Dazu werden getrocknete Birnen in Williamsbrand eingelegt. Fassbind: ausgezeichneter Geschmack aus der Schweiz! Dass die Vieille Barriques Brände der schweizer Marke Fassbind etwas ganz besonderes sind, wissen viele Genießer. sorgfältig ausgesuchte, nur lokale Beeren und Früchte, kunstvoll destilliert von Marc Nemitz, einem Meister seines Fachs. Ausgebaut im Eichenholzfass, veredelt miteinem Bonificateur bzw. einer "Infusion"... das führt dann auch schon mal zu einem Paar Mediallen, wie unlängst auf dem ISW, dem Internationalen Spirituosen Wettbewerb (Der Fassbind Wildkirsch wurde hier sogar mit "Grossem Gold" geehrt). Und dass sich die Vieille Barriques auch hervorragend zum Mixen eignen, zeigt die Zweitplazierung beim Finale der "Made in GSA Competition 2013" weitere Auszeichnungen: Goldene Vignette Schweizer Schnaps Forum 2003 Silber Medaille International Wine & Spirit Competition 2005 in England TASTING NOTES: in der Farbe golden, leuchtend in der Nase ausgeprägte Williamsaromen, schöne Barrique-Noten am Gaumen fruchtig, typisch, angenehme Eichennote im Abgang sehr lang, fruchtig, schönes Zusammenspiel von Frucht und Eiche mittlerer Körper Lagerung auf französischer Eiche Seit über 160 Jahren sind die feinen Premiumdestillate Sinnbild ausgefeilter Brennmeisterkunst und hoch aromatischer Digestifs. Am Anfang war der "Kirsch", dieser intensive Brand aus den kleinen zuckersüßen Schweizer Bergkirschen, den schon die Vorfahren der Familie Fassbind so gekonnt zu fertigen wussten. Heute steht Fassbind für Edelobstbrände der Luxusklasse, deren milder, intensiver Fruchtgeschmack von Kennern auf der ganzen Welt geschätzt wird. Gründer Gottfried Fassbind und seine Söhne prägten die nunmehr älteste Brennerei der Schweiz, die die klaren, feinen Eaux-de-Vie seit über 160 Jahren produziert. Die edlen Destillate aus zum Beispiel Righi Kirsch, Williamsbirne aber auch Spezialitäten wie Quitte, Apricot oder Mirabelle sind Höhepunkte schweizer Brennkunst und in jeder guten Bar zu Hause.

Inhalt: 0.7 Liter (77,86 €* / 1 Liter)

54,50 €*

Cross-sells

Lantenhammer Williamsbirne ungefiltert
Lantenhammer's Williamsbirnen wachsen im Großraum Südtirol, Bozener Becken sowie im Vintschgau bei Schlanders in den Höhenlagen. Das zweite bedeutende Gebiet ist Franken in der Gegen bei Volkach. Überwiegend ältere Bäume, die per Hand geerntet und gepflegt werden. Durch die unterschiedlichen Klimazonen und Terroirs gibt dies dem Brand eine interessante und intensive Struktur. Birne PUR, intensiver Aroma der ganzen Birne wild-aromatisch - optimale Trinktemperatur 14 -18 °C Maischung: sanftes einmaischen (nur quetschen) in Gärbehältern und ansetzen mit Reinzuchthefen. Temperaturgesteuerte Vergärung, ca. 18-20 C - Gärzeit ca. 3 Wochen Brennverfahren: 2fach gebrannt mit Rauh- und Feinbrand in Kupferkesseln nicht größer als 450 Ltr. Inhalt. Langsame Destillation - Verwendung nur der Mittelläufe (Herzstücke) mit ca. 70% vol. Lagerung: atmungsaktive Lagerung in alten Steingut-Fässern mit bis zu 1000 Ltr. Inhalt, Lagerzeit je nach Jahrgang und Sorte ca. 2 Jahre; Steingut hat eine ähnlich atmungsaktive Eigenschaft wie Barriques, jedoch geben die Tonbehälter keinen Geschmack ans das Destillat ab; Lagerschwund an Alkohol pro Jahr 1,5% Verarbeitung: zurückstellen auf Trinkstärke mit Quellwasser der "Bannwald-Quelle" am Fuße der Schlierseer Berge. Keine Filtration daher viele Aromakomponenten der Frucht mit im Destillat. Durch das zurückstellen des Destillates von 70% auf Trinkstärke von 42% fallen gewisse Härtebildner des Wassers und ätherische Öle des Destillates aus und bilden eine leichte Trübung. Da dies eine Kältetrübung ist, sieht man dies erst bei Temperaturen unter 10 C.

42,90 €*
Eau de Vie de Mirabelle Theo Preiss
Elsass - Mirabelle - Wunderbar weicher, dreifach destillierter Brand aus dem Hause Theo Preiss/Mittelwhir - unsere "Hausmarke"

Inhalt: 0.7 Liter (45,64 €* / 1 Liter)

31,95 €*
Lantenhammer Vogelbeerbrand unfiltriert
Eberesche - süsse mährige Vogelbeere teils wild gesammelt, teils aus Anbau - Herkunft: Böhmen und Mähen - die Vogelbeeren werden in der Destillerie Lantenhammer gefroren angeliefert. Durch das Frosten wird die Para-Sorbin-Säure der Früchte abgebaut und sie werden dadurch milder im Geschmack; VERKOSTUNGSNOTIZ Lantenhammer Vogelbeerbrand: Sensorik: Herbfruchtig, eigenwillig, sanfter Mandelton - für Liebhaber - nicht jedermanns Geschmack, ideal nach kräftigen Gerichten - wärmend nach nassen Spaziergängen Maischung: die Vogelbeeren werden gefroren angeliefert. Durch das Frosten wir die Para-Sorbin-Säure der Früchte abgebaut und sie werden dadurch milder im Geschmack. Sanftes Einmaischen (nur durch Quetschung) in Gärbehältern und ansetzen mit Reinzuchthefen. TemperaturgesteuerteBergärung, ca 20-22 Grad C. - Gärzeit ca. 6 Wochen Brennverfahren: 2fach gebrannt mit Rauh- und Feinbrand in Kupferkesseln nicht größer als 450 Ltr. Inhalt. Langesame Destillation - Verwendung nur der Mittelläufe (Herzstücke) mit 70% vol. Verarbeitung: zurückstelllen auf Trinkstärke mit Quellwasser der "Bannwald-Quelle" am Fuße der Schlierseer Berge. Anschließend Filtration bei +2 C und Füllung in Flaschen.

Inhalt: 0.5 Liter (115,80 €* / 1 Liter)

57,90 €*
Vallendar Haselnuss-Spirituose
Intensiver Duft nach Nougat, Karamell und Schokolade - ausgewogen und vanillig - aus dem Hause VallendarGoldmedaille "World Spirits Awards 2005" 95,3 Punkte von 100 PunktenGoldmedaille "World Spirits Awards 2006" 94,7 Punkte von 100 Punkten. Die Haselnusskerne werden vor dem Ansatz mit einem Neutralalkohol, zerkleinert und angeröstet bei einer bestimmten Temperatur. Bei der Destillation ist besonders auf die Temperatur zu achten, die dann das austretende Öl der Haselnuss mit dem Alkohol verbindet. Neben Schokoaromen und Vanille eben ganz Haselnuss! Die Haselnuss gilt als die älteste in unseren Breiten beheimatete Obstart. Noch heute ist sie von Skandinavien bis ans Mittelmeer weit verbreitet.

Inhalt: 0.5 Liter (68,00 €* / 1 Liter)

34,00 €*