Cognac 1964 Lheraud

599,00 €*

Inhalt: 0.7 Liter (855,71 €* / 1 Liter)
Produktnummer: LHER64
Cognac
Land: Frankreich
Region: Cognac
Volumenprozent: 48,00%
Zusatz: enthält Farbstoff
Alter: 1964
Hersteller/Weingut: Cognac Lheraud Ste., Lasdoux, 16120 Angeac-Charente, Frankreich
Produktinformationen "Cognac 1964 Lheraud"

Jahrgangs-Cognac 1964 in Holzkiste mit Expertise - Petite Champagne

GESCHICHTE:

Das Haus Guy Lheraud besteht seit dem Jahr 1680 und gehört zu den besten Adressen für ausgezeichneten Cognac. Als Alleinlieferant des englischen Oberhauses "House of Lords" ist es der hohen Qualität verpflichtet und baut heute auf 55 Hektar die edelsten Rebsorten an. Der Wein wird traditionsbewusst schonend zu Cognac destilliert und ohne jede Zusätze in einer formschöne Karaffe gefüllt.

Related products

Armagnac 1964 Baron Gaston Legrand
Jahrgangs-Armagnac 1964 Baron Gaston Legrand - Bas Armagnac VERKOSTUNGSNOTIZ: komplex mit kräftigem Bouquet Dieser Armagnac wird in einem besonderen Brennverfahren und ausschließlich aus Weinen eines Jahrgangs hergestellt. Ein Genuss der ganz besonderen Art:

Inhalt: 0.7 Liter (384,29 €* / 1 Liter)

269,00 €*

Up-sells

Cognac Lheraud XO Eugenie
Dieser 30 Jahre gereifte Cognac Lheraud XO Eugenie weist ein excellentes Bukett und eine goldbraune Farbe auf. Es folgen feine Aromen nach Holz, gegrilltem Brot und trockenen Früchten. Wunderbar ausgewogen im Mund und mit delikaten Tanninen. TASTING NOTES: in formschöner Karaffe in Holzkiste mit Zertifikat bemerkenswert opulent elegant mit Aromen von Nüssen, getrockneten Aprikosen und einem Hauch von Vanille süße Gewürze im Abgang GESCHICHTE: Das Haus Guy Lheraud besteht seit dem Jahr 1680 und gehört zu den besten Adressen für ausgezeichneten Cognac. Als Alleinlieferant des englischen Oberhauses "House of Lords" ist es der hohen Qualität verpflichtet und baut heute auf 55 Hektar die edelsten Rebsorten an. Der Wein wird traditionsbewusst schonend zu Cognac destilliert und ohne jede Zusätze in einer formschöne Karaffe gefüllt.

Inhalt: 0.7 Liter (270,00 €* / 1 Liter)

189,00 €*
Cognac 1954 Lheraud
Jahrgangs-Cognac aus dem Jahre 1954 in Holzkiste mit Expertise GESCHICHTE: Das Haus Guy Lheraud besteht seit dem Jahr 1680 und gehört zu den besten Adressen für ausgezeichneten Cognac. Als Alleinlieferant des englischen Oberhauses "House of Lords" ist es der hohen Qualität verpflichtet und baut heute auf 55 Hektar die edelsten Rebsorten an. Der Wein wird traditionsbewusst schonend zu Cognac destilliert und ohne jede Zusätze in einer formschöne Karaffe gefüllt.

Inhalt: 0.7 Liter (998,57 €* / 1 Liter)

699,00 €*
Cognac Lheraud Cuvee 20
20 Jahre im Faß gereift. Im Laufe der Jahre erfährt dieser Cognac aus dem Hause Guy Lheraud eine konstante Verdunstung, die einer dritten Destillation gleicht. Dadurch entsteht eine unvergleichliche Feinheit, ein bemerkenswerter Duft sowie samtweiche Gaumenfreude. TASTING NOTES reicher, vollmundiger Cognac mit Noten von Vanille, Zimt und Orangenschale

79,90 €*
Cognac 1967 Lheraud
Jahrgangs-Cognac aus dem Jahr 1967 in Holzkiste mit Expertise GESCHICHTE: Das Haus Guy Lheraud besteht seit dem Jahr 1680 und gehört zu den besten Adressen für ausgezeichneten Cognac. Als Alleinlieferant des englischen Oberhauses "House of Lords" ist es der hohen Qualität verpflichtet und baut heute auf 55 Hektar die edelsten Rebsorten an. Der Wein wird traditionsbewusst schonend zu Cognac destilliert und ohne jede Zusätze in einer formschöne Karaffe gefüllt.

Inhalt: 0.7 Liter (821,43 €* / 1 Liter)

575,00 €*

Cross-sells

Castillo Perelada Cava brut Reserva
Castillo Perelada brut ist ein spanischer Cava - Die Heimat des Cavas ist Penedés, die größte und qualitativ bedeutendste Denominacion d'Origine in Katalonien, südwestlich von Barcelona gelegen. Dieser Cava wird in der Anbauregion Costa-Brava-Empordan erzeugt. VERKOSTUNGSNOTIZ Helles Gelb mit leichten grünen Reflexen. Feine Perlung; feinblumiges Aroma von Mandelblüten und Zitrusfrüchten; ausgewogen, erfrischend und elegant. Cava wird aus den drei traditionellen Rebsorten Macabeo, Xarel.lo und Parellada erzeugt. Xarel.lo verleiht dem Cava Charakter, Aroma und Struktur, Macabeo Weichheit, Frische und Frucht und Parrelada Feingliedrigkeit und EleganzEin Cava ist immer dann herausragend, wenn er Persönlichkeit besitzt. Die Cavas von Castillo Perelada zeichnen sich durch eine kokette Persönlichkeit aus: jung, frisch, attraktiv und verführerisch. Überzeugende Qualitäten gewinnt man nur von gleichwertigen Grundstoffen: die feinsten Weine der Rebsorten Xarel Lo, Macabeo und Parellada, Gärung bei 16 Grad Celsius und einjähriger Ausbau in den Kellern.Die Verbindung von frisch-fruchtigen Aromen, delikaten Zitrusnoten und der weiche Schmelz machen den Ruf von Perelada Cavas aus. www.perelada.com Auszeichnungen: 2 Sterne in der Weinwelt (2 Sterne = sehr gut); 85Punkte Winespectater - zweitbester Cava; 5 Sterne - Selection; 92 Punkte Wine and Spirits Magazine;Lieblings-Cava der Verkostung - Wine Magazine; 87 Punkte - Alles über Wein - Cava-Test;

Inhalt: 0.75 Liter (15,93 €* / 1 Liter)

11,95 €*
Slyrs Whisky Oloroso Sherry Edition No. 3 350ml
nur bestes bayerisches Gerstenmalz wird in der Destillerie eingemaischt und in kleinen kupfernen Brennblasen zweimal schonend destilliert. Ungestört reift das feine Destillat dann drei Jahre an der Alpenluft in neuen amerikanischen Weisseichenfässern zum Slyrs Bavarian Single Malt Whisky. Nach dieser Reifung erhält der Slyrs sein feines Finishing für ca. ein jahr in den 450 Liter großen Oloroso Sherry Fässern der Bodega Tradition aus Jerez. Diese aromatischen Fässern waren seit über 50 Jahren bei der Bodega in Gebrauch. Am Ende der Lagerung hat der Slyrs Whisky die wunderbaren Aromen des Oloroso Fassers verinnerlicht. TASTING NOTES: natürlich funklende Farbe mit honiggelbem Farbton im Geruch ist er zuerst fruchtig an getrocknete Früchte erinnernd, dann Nussaromen, Röstaromen unterlegt mit balsamischen Noten die den typischen Slyrs Charakter des feinen Gerstenmalzes perfekt ergänzten. Über Slyrs Im Jahr 779 gründeten die fünf Mönche Adalung, Hiltupalt, Kerpalt, Antonius und Otakir, ein Kloster in der Einöde von Schliersee. Sie setzten ihren weltlichen Besitz dafür ein und nannten dieses Kloster Slyrs (='Schlürs'). Später wurde auch die Gegend Slyrs genannt, daraus wurden wiederum Schliers bzw. Schliersee. Slyrs bezeichnete damals einen grün-gelblich schimmernden Mergel, der hier in den oberen Molassen vorkommt und typisch für die Gegend ist. (SLYRS = Schlieren ziehen). 1228 Jahre später entsteht am Schliersee eine Single Malt Whisky Destillerie. Warum ist die Slyrs Destillerie entstanden? Im Jahre 1994 unternahm Florian Stetter mit Meisterkollegen eine Studienreise nach Schottland. In manchen Gebieten der Speyside Region sieht es ähnlich aus wie in Oberbayern: Tannenwälder, Berge, klare Seen, rauschende Flüsse und die reine Luft erinnerten Florian Stetter an seine Heimat. Zudem besitzt die schottische Bevölkerung eine gewisse Sturköpfigkeit, eine schwierige Aussprache und den Hang zur Freistaaterei. Auch die Nationaltracht, der Kilt, ist ähnlich der Lederhose, da unten jeweils die nackten Füße zu sehen sind. Dies sind auffällige Ähnlichkeiten, die Florian Stetter zu seiner Vision inspirierten, einen bayerischen Single Malt Whisky herzustellen.

Inhalt: 0.35 Liter (114,00 €* / 1 Liter)

39,90 €*
Carlos I Gran Reserva Brandy
Ein Solera Gran Reserva Brandy von höchster Qualität. Seinen unverwechselbaren, aromareichen Geschmack sowie den warmen Mahagoni-Ton in der Farbe verdankt Carlos I den erlesenen Grundweinen, der Sonne Andalusiens und nicht zuletzt der langen Lagerzeit von 12 Jahren in Eichenholzfässern.Der Brandy de Jerez verdankt seinen unnachahmlichen Geschmack neben den hervorragenden Rebsorten auch in hohem Maße den mikroklimatischen Bedingungen, die nur dort herrschen, wo auch der Sherry herstammt: im Sherry-Dreieck im Süden Spaniens.Die Verbindungen zwischen Sherry und Brandy sind eng - beispielsweise darf Brandy de Jerez nur in Fässern reifen, die vorher Sherry enthielten. Dennoch ist der Brandy natürlich ein eigenständiges Produkt. Die Vorschriften über Ausbau, Qualitätsstufen und Herkunftsangaben sind streng und exakt festgelegt, um die anhaltend hohe Qualität gewährleisten zu können.Die Zeit ist neben der Herkunftsangabe ebenfalls ein wichtiger Qualitätsfaktor beim Brandy de Jerez. Mindestens 18 Monate, üblicherweise aber erheblich länger, reift dieses hochwertige Genussmittel in den Sherryfässern, ehe es unsere Gaumen verwöhnt.

25,95 €*
Gobelsburger Messwein Grüner Veltliner
Gobelsburger Messwein® Kamptal DAC Grüner Veltliner - Der Gobelsburger Messwein ist der traditionellste Grüne Veltliner des Weingutes. Der Ursprung des Weingutes baut auf der Notwendigkeit auf, geeigneten Weine für die Liturgie zu haben. Von einer zur Natur freundlichen Weingartenpflege bis zur Behandlung und Pflege der Trauben und des Weines hält man sich an das kirchliche Reinheitsgebot. Messwein muss naturbelassen und unaufgebessert bleiben. Keine chemischen- oder geschmacksverändernden Zusätze sind hierfür erlaubt. Messwein darf nur mit der Erlaubnis des Bischofs produziert werden. VERKOSTUNGSNOTIZ Gobelsburger Messwein Grüner Veltiner: schwungvolles Bukett, derzeit von Melisse bestimmt, ruhig und pikant zugleich; schlank bis mittelgewichtig, kühle Mitte, die Kräuterwürze kehrt wieder, helle Fruchtnuancen im Ansatz, schöner Biss im Abgang. Gobelsburg wurde 1171 gegründet und gehört zu dem Zisterzienserkloster Zwettl. Seit 1996 wird das Weingut von Eva und Michael Moosbrugger geleitet. Das Weingut bewirtschaftet auf trockenen, kargen Böden, in Terrassen angelegt ca. 35 ha Weingärten mit den Hauptsorten Grüner Veltliner (50%) und Riesling (25%). Das Weingut konzentriert sich heute auf die Erarbeitung des Ausdrucks von Veltliner und Riesling auf den unterschiedlichen Terroirs der Region.

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 €* / 1 Liter)

12,50 €*
Don Papa 7 Jahre Rum
Rum aus den Philippinen - destilliert am Fuße des Mount Kanlaon auf der Insel Negros, PhilippinenDon Papa ist der Single Island Rum von den Philippinen, inspiriert von Papa Isio - einem Helden der Revolution und Schamanen von der Insel Negros, die auch der Produktionsstandort von Don Papa Rum ist.  An den Ausläufern des Vulkans Mount Kanlaon reift Don Papa 7 in Ex-Bourbon und Ex-Rioja-Weinfässern aus amerikanischer Eiche, die ihm mehr geschmackliche Tiefe verleiht. Dann wird er durch ein Blending perfektioniert TASTING NOTES: frisch und herzhaft mit gerösteten Zitrusfrüchten, einem Hauch von Mango, frisch geernteten Erdbeeren und Kompott aus Gartenobst. Herrlich ausbalanciert mit Beiklängen von sanfter Würze und süßer Eichekörperreich und vollmundig mit reifen Mandarinen, braunem Zucker, Vanillecreme, einem Hauch von Ingwer und Zitronenzestemilde, langanhaltende Noten von Früchten gesellen sich zur warmen Würze von Eiche und zur delikaten, doch reichhaltigen Süße von dunklem Honig

Inhalt: 0.7 Liter (64,14 €* / 1 Liter)

44,90 €*