Oberrotweiler Weißer Burgunder trocken

Nicht mehr verfügbar

Produktnummer: OBWBS
Volumenprozent: 12,50%
Zusatz: enthält Sulfite
Alter: 2013
Produktinformationen "Oberrotweiler Weißer Burgunder trocken"

Oberrotweiler Weißer Burgunder  - Winzerverein Oberrotweil,  Baden

Dieser trockene Weißburgunder aus der badischen Kaiserstuhlregion wurde speziell als Wein zum Spargel abgefüllt. Er zeichnet sich durch jugendlich-frische und fruchtige Art aus. Seine zarte Säure schafft den Hintergrund, vor dem sich der Eigencharakter des Spargels ideal entfalten kann - während der Spargelsaison mit Spargel-Flaschen-Anhänger ausgeliefert.

 TASTING NOTES:

  • stoffiger, eleganter Weißburgunder, spritzig mit dezentem Säurespiel und schönem Nachhall
  • Zitrusaromen, ein Hauch von Birne gepaart mit blumigen Komponenten, erinnernd an Flieder; 
  • interssantes Zusammenspiel von reifem Körper und betonter Fruchtsäure
Land: Deutschland
Region: Baden

Up-sells

%
Gleichenstein Blanc de Blanc QbA trocken Hofgarten
VERKOSTUNGSNOTIZ: im Duft feines Aromen von Mandarine, weiße Blüten und exotischen Früchten leicht und unbeschwert zart exotischer Duft, eine Spur von Mineralität und einer anregenden, bitteren Note im Abgang Die Trauben des Gleichenstein Blanc de Blancs stammen aus verschiedenen Weinbergen. Die rebsortenreinen Weine werden vor der Abfüllung miteinander cuveetiert, um so die jeweiligen Stärken zusammenzuführen. Der Blanc de Blancs schmeckt durch den Ausbau im Edelstahltank fruchtig. Sein leichter, frischer Körper bereitet ein animierendes und unbeschwertes Trinkvergnüngen. Im Abgang zeigt er sich lebendig mit einer Spur von Mineralität. Er eignet sich besonders gut zu frischen Sommersalaten und leichten Gerichten, als Aperitif, Terrassenwein und als Gesprächsbegleiter. Über das Weingut 400 Jahre und älter sind die Gebäude des Weinguts von Gleichenstein. Sie gehörten einst dem Kloster St. Blasien und dienten als Zehntscheune bis das Anwesen von den Freiherren übernommen wurde. Die herrlichen Ländereien direkt am Kaiserstuhl erwiesen sich als ideale Lagen für Weinbau. Seit 2003 waltet hier der junge Freiherr Johannes. Eigenwillig und unkoventionell, mit elemtarem Elan (den seine Frau Christine wunderbar ausbalanciert) und einem echten Instinkt für guten Wein hat er den Betrieb fit gemacht für die Zukunft. Neben den uralten Weinkellern, in denen die Vergangenheit mit Händen greifbar wird (und die immer noch für die Fassreifung der Weine genutzt werden) prangt jetzt eine luftige, hochfunktionelle Halle die deutlich für die Zukunft dimensioniert ist. Und die Weine! Ob spielerich-leichter Trinkspaß, wie bei der "Hofgarten"-Linie oder Komplexititä und Vielschichtigkeit bei den Lagenweinen: Mit absoluter Stilsicherheit wird in jedem Tropfen das ganz eigene Potential erweckt! So ein Senkrechtstarter bleibt nich lange unbemerkt: 2009 wurde ein Spätbugunder mit dem Rotweinpreis von "Vinum" ausgezeichnet. 2011 ernannte der "Gault Millau WineGuide" das Weingut zum "Aufsteiger des Jahres" und 2012 huldigte ihn das "Handelsblatt" mit einem Beitrag unter der Überschrift "Aufsteiger im Portät. Wie Spitzenwinzer ihren Wein machen."

Inhalt: 0.7 Liter (9,93 €* / 1 Liter)

6,95 €* 8,50 €*

Oberbergener Frühlingsbote Müller-Thurgau trocken
VERKOSTUNGSNOTIZ: der Oberbergener Frühlingsbote besitzt ein helles Gelb mit grünlichem Schimmer  Charakter: Die Trauben zu dieser Weinspezialität reiften in den steilsten Rebhängen des inneren Kaiserstuhls. Der Wein besticht mit seiner fruchtig-frischen Art mit dezentem Säurespiel. An eine Frühlingswiese erinnert seine frühlingsfrische Ausstattung jugendlicher Duft, in welchem auch Citrus- Maracuja und Ingwernoten zu finden sind. Auch im Geschmack setzt sich die fruchtige und spritzige Note fort. Dieser unkomplizierte Wein tritt an, um den Genießer zu unbeschwertem Verkosten zu verführen. Ein Müller Thurgau mit der besonderen Note. Serviertemperatur: 8° - 10° C Empfehlenswert: zu leichten Fischgerichten und Salaten. Eine tolle Empfehlung auch zu Spargel.

Inhalt: 0.7 Liter (8,50 €* / 1 Liter)

5,95 €*

Related products

Sprizzero - Il vero aperitifo italiano
SpriZZerol wird zu SpriZZeró! Originale De Martin Sprizzerol - Ein fertig gemixter Aperitif aus Prosecco, Weißwein und Mineralwasser, Kräutern und Orangenaroma -  Herb-weinig mit nur 5,5% vol. Alkohol -"on the rocks" absolut empfehlenswert!!Edoardo De Martin kommt nach seinen Reisen, in denen er viel gastronomische Erfahrung sammelte, nach Hause. In seiner Heimat Cortina d?Ampezzo kommt er auf die geschmackvollste Idee aller Zeiten und entwickelt auf Basis eines uralten, streng gehüteten Familienrezept einen ganz außergewöhnlichen Aperitivo. Hergestellt aus erlesenen italienischen Weinen, ausgesuchten aromatischen Kräutern und natürlichen, geheimen Genuss-Ingredienzien aus den Dolomiten brauchte der Aperitivo eigentlich nur noch einen ebenso exklusiven Namen. Edoardo nannte ihn »ORIGINALE DE MARTIN Sprizzerol« und legte so den Grundstein für eine legendäre Erfolgsgeschichte. Über 70 Jahre später klappen wir das bisher letzte Erfolgskapitel dieser extravaganten Trinkkultur auf: Heute gehört der Sprizzerol zum Standard-Repertoire jeder angesagten Bar zwischen Mailand und Udine. Überall dort, wo sich die junge und urbane Szene trifft, wird der Sprizzerol in unzähligen Mixvarianten getrunken.Enkel Paolo De Martin mixt heute den Sprizzerol nicht nur weiter sorgfältig nach dem Familienrezept, sondern führt die Erfolgsgeschichte weiter: Der Originale De Martin Sprizzerol startet durch und geht - als leichter Aperitivo in der Dose - auf Reisen in die geschmacksichersten Bars, Clubs und Haushalte der modenen Welt. Saluti!ein erfrischend leichter Aperitif, der in Italien zum Dolce Vita gehört!Preis pro Dose -- nächste VE: 1 Tray = 12x0,25 Ltr

Inhalt: 0.7 Liter (2,70 €* / 1 Liter)

1,89 €*

Cross-sells

Slyrs Whisky Fassstärke 2010
Für die Slyrs-Kenner ein ganz besonderes Schmankerl: die Slyrs Faßstärke Single Malt Whisky Für diese absolut limitierte Version wird der Whisky direkt aus dem Fass abgefüllt. Das Destillat, die Faßstärke, bleibt somit in seiner Ursprünglichkeit erhalten und liegt zwischen 55 % vol und 56 % vol. So kommt der unverdünnte, pure Geschmack des Whiskys eins zu eins bei Ihnen an. Die Faßstärke sollte aufrecht und vor direktem Sonnenlicht geschützt aufbewahrt werden, so können Sie das Produkt problemlos lagern. Das perfekte Aroma entfaltet die SLYRS Faßstärke bei Zimmertemperatur. Um die umfangreiche Geschmacksvielfalt voll zur Geltung kommen zu lassen, sollten Sie einige Tröpfchen Wasser zugeben. Das Honig-Karamell-Flavour sowie der milde, leicht rauchige und süße Geschmack kommen somit besser und intensiver zur Geltung.   Ungeöffnet ist die Faßstärke nahezu unbegrenzt haltbar. Nach Anbruch empfehlen wir die SLYRS Faßstärke innerhalb der nächsten sechs Monate zu konsumieren, um ihre erstklassige Qualität zu erhalten. Der Verkauf der Faßstärke ist streng limitiert (1 Flasche pro Person).

Inhalt: 0.7 Liter (142,71 €* / 1 Liter)

99,90 €*

Cremant d'Alsace Boeckel
Cremant d'Alsace - ein frischer und fruchtiger Cremant aus 100% Pinot blanc (Weißburgunder)

Inhalt: 0.7 Liter (18,43 €* / 1 Liter)

12,90 €*

Suntory Hakushu 12 Jahre japanischer Whisky
Dieser Japanese Single Malt Whisky vervollständigt das Suntory-Whisky Portfolio der Campari Deutschland GmbH. Der Premium Whisky Hakushu versprüht die unvergleichliche Natürlichkeit und Frische der unberührten Wälder, Berge und Quellen der japanischen Alpen. „Was den Hakushu so sehr von unserem Yamazaki Single Malt - und von jedem anderen Whisky – unterscheidet, ist die Destillation und Lagerung in den Höhen der japanischen Alpen" sagt Brandmanager Eric Ariyoshi. „Er erinnert eher an Pinien als an Bambus. Ähnlich wie bei Terroir-Wein, wird der Whisky von der unmittelbaren Umgebung der Wasserquelle und der Destillerie genauso beeinflusst, wie von der Lagerung im Fass im Yamanashi-Gebirge. All dies ergibt einen Whisky mit einer frischen Lebendigkeit und einem beinahe minzigen Unterton.“ Information für unsere Kunden: Wir bitten wir um Verständnis, dass die maximale Abgabe pro Kunde aufgrund der limitierten Verfügbarkeit bei 1 Flasche liegt! HAKUSHU Der japanische Single Malt Premium Whisky Hakushu versprüht die unvergleichliche Natürlichkeit und Frische der unberührten Wälder, Berge und Quellen der japanischen Alpen. Hergestellt mit der Expertise der Gründerfamilie japanischer Whiskys, ist der preisgekrönte Hakushu ein Aushängeschild japanischer Whisky-Kunst. Eine unvergleichliche Marke, von der sowohl Kenner und Neulinge begeistert und überrascht sein werden. 1973 inmitten der tiefen Wälder des Kaikomagatake-Berges in den südlichen japanischen Alpen erbaut, ist die Hakushu-Destillerie zweifellos eine der höchstgelegenen der Welt. Das spezielle Klima, die üppigen Wälder, und das Wasser, dessen Klarheit und Reinheit nur durch Filtration von Regen- und Schmelzwasser durch Jahrtausende altes Granitgestein erreicht wird – all dies beeinflusst die hier erzeugten Malt Whiskys. HAKUSHU 12 YEARS OLD In der Nase wartet Hakushu mit einem Bouquet von grünen Blättern, grünem Apfel, Birne und einer leichten Rauchnote auf. Am Gaumen geben ihm Birne und Butterkeks einen frischen und doch süßen Geschmack. Der Abgang ist weich, wohlig rauchig und trocken. Die Farbe des Hakushu ist leuchtend Gold. Der 12 Jahre alte Hakushu belebt und befreit die Sinne, und wird von Experten und Liebhabern beiderseits hoch gelobt. * mit Farbstoff

Inhalt: 0.7 Liter (227,86 €* / 1 Liter)

159,50 €*

%
Pimm's Cup No. 1
Ginspezialität - Mixspirituose auf Gin -und Kräuterbasis

Inhalt: 0.7 Liter (22,79 €* / 1 Liter)

15,95 €* 19,50 €*

Hirschkuss Kräuterlikör
Der 38 % Kräuterlikör „Hirschkuss“ entsteht aus rund 40 verschiedenen Kräutern und Wurzeln, viele davon aus der Alpenregion, wie z. B. Enzian, Melisse, Anis, Baldrianwurzel, Kümmel, Liebstöckel, Wacholder, Waldmeister, Arnika, Ingwerwurzel und natürlich einige Kräuter die wir nicht verraten. Die Kräuter werden zunächst genauestens nach Rezeptur gewogen, gemahlen und gemischt und anschließend mazeriert. Dabei werden aus den Kräutermischungen Auszüge gewonnen, diese werden mit einer Wasser-Alkoholmischung versetzt. Nach einer Einwirkzeit von mehreren Tagen wird der entstandene Auszug gefiltert, dieser Vorgang muss mehrmals wiederholt werden. Anschließend wird der fertige Grundstoff eingelagert - nun beginnt der Reifeprozess. Dabei verflüchtigen sich die Bitterstoffe, das Extrakt reift zum vollmundigen Grundstoff für den Hirschkuss. Für die weitere Verarbeitung wird das Extrakt mit Zucker, Karamel, Wasser und Alkohol gemischt. Jede Flasche „Hirschkuss“ wird von Hand abgefüllt und etikettiert.

Inhalt: 0.5 Liter (27,90 €* / 1 Liter)

13,95 €*