Val de Rance Cidre Rose

Nicht mehr verfügbar

Produktnummer: VRCIRO
Volumenprozent: 2,50%
Zusatz: mindestens haltbar bis
Produktinformationen "Val de Rance Cidre Rose"

Das Anbaugebiet des Val de Rance Cidre Rose ist die Bretagne - Die Cidrerie Val de Rance liegt im Herzen der Bretagne am Rande des Flusses „La Rance“, der sich mehr als 100 km von Dinan bis Saint-Malo erstreckt. Die Genossenschaft wurde 1953 von 280 Produzenten gegründet, die seit Generationen schon Cidre mit großer Leidenschaft erzeugen. Seit 60 Jahren erfreuen sich die Cidre großer Beliebtheit. Ihr Geheimnis? Ein altüberliefertes Rezept, wofür ausschließlich biologisch angebaute Äpfel von höchster Qualität verwendet werden. Ein Beispiel der hervorragenden Mischung zwischen Tradition und Modernität.

Der Cidre

Bei diesem Cidre wird ausschließlich der frisch gepresste Jus der sauren und süßen Äpfel und Birnen für den Cidre Blanc zur Vergärung verwendet. Charakteristik
Fruchtig, erfrischend, würzig und feinperlig, mit Aromen von roten Früchten in der Nase. Ausgezeichnet als Sommergetränk.

VERKOSTUNGSNOTIZ:

  • 87% Apfelmost (saure Apfel, Avrolles, Guillevic, Rouge de Dol) & 13% Birnenmost
  • würzig und feinperlig mit nur 2,5% vol. Alkohol
  • feinherb mit 62-76 g/l Restzucker
  • ideal als Aperitif und zu Tapas
Land: Frankreich

Related products

Val de Rance Cidre et Poire
Val de Rance Cidre et Poire Der Cidre Bei diesem Cidre wird ausschließlich der frisch gepresste Jus der sauren und süßen Äpfel und Birnen für den Cidre Blanc zur Vergärung verwendet. VERKOSTUNGSNOTIZ klare Apfelfrucht, Frisch mit Aromen von Birnen und Ananas, feinperlig, fruchtig 80% Apfelmost (säure und süße Apfel - Judaine,Judeline, Judor), 20% Birnenmost ideal als Aperitif oder zu Schokoladekuchen 58-78 g/l Restzucker Anbaugebiet Bretagne - Die Cidrerie Val de Rance liegt im Herzen der Bretagne am Rande des Flusses „La Rance“, der sich mehr als 100 km von Dinan bis Saint-Malo erstreckt. Die Genossenschaft wurde 1953 von 280 Produzenten gegründet, die seit Generationen schon Cidre mit großer Leidenschaft erzeugen. Seit 60 Jahren erfreuen sich die Cidre großer Beliebtheit. Ihr Geheimnis? Ein altüberliefertes Rezept, wofür ausschließlich biologisch angebaute Äpfel von höchster Qualität verwendet werden. Ein Beispiel der hervorragenden Mischung zwischen Tradition und Modernität.

6,95 €*

Cross-sells

%
Ca Maiol Roseri Chiaretto
aus dem Hause Ca Maiol stammt dieser hervorragende Valtenesi Chiaretto Rose Dieser klassische Garda Chiaretto erhielt seinen Namen „Roseri“ aufgrund seines delikaten Duftes nach Rosenblüten; vinifiziert aus den vier Gardesana Rebsorten Groppello, Marzemino, Sangiovese und Barbera.   Nach der Ernte wird er bei niedriger Temperatur für 48 Stunden der Cryomazeration unterzogen, was dem Most eine intensive Fabe sowie Eleganz und Stärke verleiht. Die besondere Struktur erhöht die Langlebigkeit dieses Chiaretto um einige Jahre, ohne Auswirkungen auf dem Geschmack.   Er erhält seinen trockenen Charakter und sein Blumenaroma von der lehmhaltigen Erde des Gardasees und ist für typische Gardesana – Gerichte bestens geeignet.   VERKOSTUNGSNOTIZ: in der Farbe hellrosa mit leichten Highlights von Mandarinen in seiner Schlichtheit spiegelt sich seine hohe Qualität wider, Pfirsichblüten, rote Johannisbeeren, Weihrauch und Litschi. weich und von schöner Nachhaltigkeit, mit deutliche Noten von weißem Pfirsich und Salbei im Abgang. ausgezeichnet mit gebratenen Süßwasserfischen, aber auch zu Pilzen und Geflügelgerichten mit Sauce.

10,75 €* 11,95 €* (10.04% gespart)
Val de Rance Cidre et Poire
Val de Rance Cidre et Poire Der Cidre Bei diesem Cidre wird ausschließlich der frisch gepresste Jus der sauren und süßen Äpfel und Birnen für den Cidre Blanc zur Vergärung verwendet. VERKOSTUNGSNOTIZ klare Apfelfrucht, Frisch mit Aromen von Birnen und Ananas, feinperlig, fruchtig 80% Apfelmost (säure und süße Apfel - Judaine,Judeline, Judor), 20% Birnenmost ideal als Aperitif oder zu Schokoladekuchen 58-78 g/l Restzucker Anbaugebiet Bretagne - Die Cidrerie Val de Rance liegt im Herzen der Bretagne am Rande des Flusses „La Rance“, der sich mehr als 100 km von Dinan bis Saint-Malo erstreckt. Die Genossenschaft wurde 1953 von 280 Produzenten gegründet, die seit Generationen schon Cidre mit großer Leidenschaft erzeugen. Seit 60 Jahren erfreuen sich die Cidre großer Beliebtheit. Ihr Geheimnis? Ein altüberliefertes Rezept, wofür ausschließlich biologisch angebaute Äpfel von höchster Qualität verwendet werden. Ein Beispiel der hervorragenden Mischung zwischen Tradition und Modernität.

6,95 €*
Whobertus Dry Gin
Der WHOBERTUS Dry GIN wird nach althergebrachter Brennkunst im Berchtesgadener Land hergestellt und handabgefüllt. Die Frische von Zitrus sowie eine klare Wacholdernote treffen auf die würzig markante Note von Koriander und Thymian. Das ausgewählte Bouquet aus einem Dutzend feiner Botanicals fügt sich zu einem milden Mundgefühl zusammen. Die Kräuter und Rohstoffe sind handverlesen und ergeben mit dem kräftigen Gebirgsquellwasser aus der Region einen natürlichen und reinen Gin. Die Suche nach der perfekten Brennerei führte das WHOBERTUS Team ins Berchtesgadener Land. Inmitten eines Naturschutzgebietes schlängelt sich ein schmaler Pfad den Berg hinauf. Die klare und reine Bergluft ist vom Duft der blühenden Almwiesen erfüllt. In dem türkisblauen Wasser des Königsees spiegelt sich die markante Silhouette des Watzmanns. In der Ferne hinter dem dichten Nadelwald erklingt das Röhren eines Hirsches. Im Gebirge des Nationalparks Berchtesgaden liegen die traditionsreichsten Brennhütten Bayerns. Gut beschützt, fernab der Zivilisation, bergen sie einen kostbaren und fast vergessenen Schatz: Das älteste Wacholderbrennrecht Bayerns aus dem Jahre 1692. Die althergebrachte Brennkunst und die natürlichen Zutaten höchster Qualität ergeben den unvergesslichen Geschmack von WHOBERTUS Dry Gin TASTING NOTES: Die Frische von Zitrus sowie eine klare Wacholdernote treffen auf die sanft herbe Note der Angelikawurzel. Das ausgewählte Bouquet aus einem Dutzend feiner Botanicals fügt sich zu einem milden Mundgefühl zusammen. Die Kräuter und Rohstoffe sind handverlesen und ergeben mit dem kräftigen Gebirgsquellwasser einen natürlichen und reinen Gin.

35,90 €*
Topf Rose vom Zweigelt
mit feinen, aromatischen Fruchtnuancen von Waldbeeren und Kirschen

Inhalt: 0.75 Liter (14,60 €* / 1 Liter)

10,95 €*

Up-sells

Leggero Pinot Grigio
Pinot Grigio – Leggero 9° ist ein leichter, frischer Sommerwein mit nur 9% vol. Alkohol VERKOSTUNGSNOTIZ: KLASSIFIZIERUNG:I.G.T. ANBAUGEBIET:delle Venezie ERZEUGER/ABFÜLLER: Cantina di Bertiolo S.P.A. – BERTIOLO - Friaul REBSORTE: Pinot Grigio WEINLESE: Ende August, um die Frische und üppige Fruchtigkeit der Traube beizubehalten. WEINHERSTELLUNG/GÄRUNG: Der Wein wird mit sofortigem Abtrennen des Mostes von der Schale erzeugt. Der Gärprozess wird durch Reinzuchthefe und Kontrolle der Temperatur bei 15° C – 17° aktiviert, Dauer ca. 8 – 10 Tage. GESCHMACKSRICHTUNG: geschmeidig und angenehm CHARAKTER: Zu Wein gemachte Eleganz, umhüllt von Blumen- und Fruchtaromen wie Birne und Apfel. EMPFEHLUNG: Aperitif, Vorspeisen, kalte Gerichte z.B. mit Gemüse und Fisch TRINKTEMPERATUR: 12° C

4,95 €*
Bretz Fleurant trocken
Bretz Fleurant trocken ist eine Cuvee aus Weißburgunder, Sauvignon Blanc und Riesling VERKOSTUNGSNOTIZ: blumig, spritzig und frisch harmonisch eingebundene Säure Lage: Bechtolsheimer Petersberg in der Farbe goldgelb Lagerfähigkeit: 1-2 Jahre Jahrgang 2016: Säure: 6,5g/l  * Restzucker: 4,9g/l ideal zu Spargelgerichten, Fisch und Meeresfrüchten idealer Sommerwein Über das Weingut Die Familie ist das Fundament des Weinguts Bretz. Seit Generationen lebt und arbeitet man miteinander. Heute sind Horst und seine Frau Heike sowie sein Bruder Harald Bretz die treibenden Kräfte, doch auch die nächste Generation steht mit Tochter Victoria schon in den Startlöchern.

6,95 €*
Val de Rance Cidre et Poire
Val de Rance Cidre et Poire Der Cidre Bei diesem Cidre wird ausschließlich der frisch gepresste Jus der sauren und süßen Äpfel und Birnen für den Cidre Blanc zur Vergärung verwendet. VERKOSTUNGSNOTIZ klare Apfelfrucht, Frisch mit Aromen von Birnen und Ananas, feinperlig, fruchtig 80% Apfelmost (säure und süße Apfel - Judaine,Judeline, Judor), 20% Birnenmost ideal als Aperitif oder zu Schokoladekuchen 58-78 g/l Restzucker Anbaugebiet Bretagne - Die Cidrerie Val de Rance liegt im Herzen der Bretagne am Rande des Flusses „La Rance“, der sich mehr als 100 km von Dinan bis Saint-Malo erstreckt. Die Genossenschaft wurde 1953 von 280 Produzenten gegründet, die seit Generationen schon Cidre mit großer Leidenschaft erzeugen. Seit 60 Jahren erfreuen sich die Cidre großer Beliebtheit. Ihr Geheimnis? Ein altüberliefertes Rezept, wofür ausschließlich biologisch angebaute Äpfel von höchster Qualität verwendet werden. Ein Beispiel der hervorragenden Mischung zwischen Tradition und Modernität.

6,95 €*